Harry und Meghan im Schreibwahn: Was sie in ihren kommenden Büchern enthüllen

Prinz Harry hat mit der Enthüllung seiner Memoiren für mächtig Chaos gesorgt. Jetzt kommt raus: Er will noch drei weitere Bücher schreiben!

Harry und Meghan im Schreibwahn: Was sie in ihren kommenden Büchern enthüllen
Weiterlesen
Weiterlesen

Harry und Meghan haben mit dem Oprah-Interview eine Menge Staub im Königspalast aufgewirbelt und die Kluft zwischen den Familienmitgliedern ist größer denn je.

Keine Ruhe im Palast

Gerade, als es bei der Enthüllung von Dianas Statue so aussieht, als würden sich zumindest Harry und William wieder annähern, lässt der jüngere der beiden Prinzen die nächste Bombe platzen: Er schreibt bereits seit einem Jahr an seinen Memoiren!

Das Werk über sein Leben soll 2022 auf den Markt kommen. Jetzt aber kommt heraus, dass das nicht das einzige Buch ist, an dem der abtrünnige Prinz arbeitet. Übrigens: Seine Cousinen Eugenie und Beatrice können seine Entscheidung, seiner Stimme in Buchform Ausdruck zu verleihen, durchaus nachvollziehen.

Vier Bücher

Ganz anders als die restlichen Palast-Mitglieder - und ganz England! Die Presse stürzt sich auf die Nachricht, dass der 36-Jährige nun noch weitere Bücher herausbringen will. Ingesamt soll er zusammen mit Meghan laut der Daily Mail einen Deal über vier Bücher abgeschlossen haben.

Neben seiner Biografie ist bereits ein weiteres der Themen bekannt geworden: Meghan soll ein Wellness-Buch schreiben. Worum es genau gehen soll, ist nicht bekannt.

Gemeinsames Buch mit Meghan

Die beiden übrigen Themen sind bisher noch rein spekulativ, allerdings heißt es, dass eines der Bücher erst nach dem Ableben der Queen veröffentlicht werden soll. Wie brisant sind also die Infos, die in diesem Werk stehen werden?

Harrys Sprecher allerdings dementiert dieses Gerücht. Also bleibt den Royals-Fans nur eines: Abwarten, bis das Buch erscheint - in nächster Zeit wird Harry den Inhalt wohl kaum ausposaunen.

Laut dem Portal Page Six sollen Harry und Meghan übrigens eines der Bücher gemeinsam schreiben, es soll um das Thema Leadership und Führungspersönlichkeiten gehen. Ironisch, wenn man bedenkt, dass sich Harry und Meghan durch den Megxit allen Ämtern und Aufgaben entzogen haben.