Ungewohnt offen: Meghan spricht über den Tod der Queen und über Harrys Lifestyle in Amerika

Herzogin Meghan hat bei den Royal-Fans keinen guten Stand. Viele machen sie für den Megxit und Harrys schlechtes Verhältnis zu dessen Bruder verantwortlich. Doch haben sich die Fans möglicherweise in ihr getäuscht?

In einem Interview mit Variety spricht die Herzogin von Sussex ungewohnt offen über sich, ihre Familie und über ihre Trauer um die Queen - aber auch darüber, wie sich ihr Leben geändert hat, seit sie mit ihrer eigenen Familie in Amerika wohnt.

Meghan äußert sich zu ihrem Verhältnis zur Queen...

Während des Gesprächs zollt sie zunächst der verstorbenen Monarchin Respekt. Das für viele Überraschende daran ist, dass Meghan von einem sehr guten Verhältnis spricht - spätestens nach dem Megxit ließen Medienberichte eher auf ein unterkühltes Verhältnis schließen:

In Bezug auf weibliche Führung ist sie sicherlich das leuchtendste Beispiel dafür, wie das aussieht. Ich empfinde tiefe Dankbarkeit dafür, dass ich Zeit mit ihr verbringen und sie kennenlernen durfte. [...] Ich bin weiterhin stolz darauf, mit der Matriarchin der Familie ein inniges Verhältnis gehabt zu haben.

... und zu ihrem und Harrys neuen Lifestyle in Amerika

Doch nicht nur über die Großmutter ihres Mannes spricht die Herzogin mit Variety, sondern auch über Prinz Harry selbst. Der habe sich schon gut an das Leben in Amerika gewöhnt - und sogar schon eine Lieblings-Fastfood-Kette.

Beruflich wollen die beiden vor allem viel Zeit und Energie in ihre Stiftung Archewell und in weitere Film- und Serienformate stecken. Das habe vor allem auch damit zu tun, dass beide große Rom-Com-Fans sind - und ihre Reichweite zudem auch auf verschiedenste Weise nutzen wollen, um über wichtige Dinge aufzuklären.

Mehr zu den Royals:

Ein Mitarbeiter verrät: König Charles III. kommt physisch und psychisch an seine Grenzen

Prinz William und Prinzessin Kate: Insider behauptet, sie könnten bald viertes Baby ankündigen

Ohne Zustimmung des Königs: Mike Tindall will sich die Dschungelkrone holen

Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen" Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen"