DHDL-Investoren fahren die Krallen aus: Löwen streiten um Hundeleine, die es in sich hat
DHDL-Investoren fahren die Krallen aus: Löwen streiten um Hundeleine, die es in sich hat
DHDL-Investoren fahren die Krallen aus: Löwen streiten um Hundeleine, die es in sich hat
Weiterlesen
Weiterlesen

"Höhle der Löwen"-Deal: DHDL-Investoren streiten um Hundeleine

Am Montagabend macht eine Hundeleine das Rennen bei "Die Höhle der Löwen"! Gleich drei Investoren streiten um die Möglichkeit, das Projekt finanziell zu unterstützen. Eine Hundeleine? Ja, aber eine, die es in sich hat!

Wer bei der VOX-Gründersendung "Die Höhle der Löwen" alles richtig macht, kann auf wertvolle Unterstützung durch die "Löwen" setzen, die das persönliche Projekt zum vollen Erfolg machen können.

Löwen kämpfen um die Hundeleine

Die bestmögliche Situation für die Kandidaten und Kandidatinnen? Wenn die Investoren in Konkurrenz zueinander gehen und versuchen sich zu überbieten. Dies passiert auch Walburga und Reto Falkenberg, die sich nach langer Beratung für eine Zusammenarbeit mit Dagmar Wöhrl und Nils Glagau.

Die beiden freuen sich riesig, denn hinter dem Projekt steckt Herz. Nicht nur, dass Dagmar Wöhrl seit über 30 Jahren im Tierschutz tätig ist, erst ein harter Schicksalsschlag führt dazu, dass Dagmar und ihr Mann die Hundeleine erfinden können.

Eine Hundeleine, die es in sich hat

Um ihre Marke "WowWow" zu pitchen, bringen die Falkenbergs, die beide Ingenieure sind, tierische Unterstützung mit: Hundedame Luna läuft brav bei Fuß. Das Besondere an der Leine? Sie ist direkt im Halsband integriert. Die Erfinder erklären:

Die Leine verschwindet bei Bedarf einfach wieder im Halsband. Im Inneren befindet sich ein Federmechanismus. Die Leine ist zwar dünn, hält aber Kräften von über 400 Kilogramm stand. Also kann man auch einen Rottweiler oder eine Dogge sicher führen.

Sogar ein Patent haben Falkenbergs schon angemeldet - in der EU und den USA! Kein Wunder, dass sich Georg Kofler enttäuscht zeigt, als das erfinderische Ehepaar sich "Für Frau Wöhrl und Herrn Glagau" entscheidet.

Im Video erfahrt ihr, welcher Schicksalsschlag zu der Erfindung führte.


Mehr