"Ich werde hier von Danni Büchner richtig fertiggemacht": Steigt Ina Aogo bei Promi Big Brother aus?

Das deutsche Trash-TV à la "Promi" Big Brother baut darauf auf, Menschen zu entwürdigen, um uns zu unterhalten. Glücklicherweise gibt es immer wieder tatwillige Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die sich für die Zuschauer und Zuschauerinnen beleidigen und bespucken lassen.

"Ich werde hier von Danni Büchner richtig fertiggemacht": Steigt Ina Aogo bei Promi Big Brother aus?
Weiterlesen
Weiterlesen

So hatte bei dem Trash-Format "Promi BB" bereits am Dienstag Danni Büchner für Furore gesorgt. Obwohl sie als tragische TV-Witwe sämtliche Mitleidspunkte innehat, verspielt sie diese gekonnt, da sie sich gegen Ina Aogos einschießt.

Danni spricht Tacheles - ohne Rücksicht auf Gefühle

Schon am Dienstag hat Danni alle vorgewarnt: "Ich raste gleich komplett aus!", nur einen Tag später ist es dann so weit. Mit unfreundlichen Worten spricht Danni Tacheles und macht Ina klar, dass sie sie nicht leiden kann:

Kannst du mir einen Gefallen tun? Wenn wir als Team was spielen, reden wir miteinander. Sonst nicht. Ich mag deine Art nicht, ich habe keinen Bock auf Streit. Ich bin genervt, aber richtig!

Glücklich ist nur einer ...

Selbstverständlich reagiert Ina in dem Moment verletzt und geschockt. Wer würde das nicht, wenn einem ein wildfremder Mensch plötzlich vor einem großen Publikum verklickert, dass er einen nicht leiden kann?

Doch ganz zum Vergnügen von SAT.1 reagiert sie schon wenige Momente später, wie man es von einer Frau ja auch nicht anders erwarten kann: mit Tränen und verpetzen - das war übrigens sarkastisch gemeint! So sagt sie zu Mimi Gwozdz über Danni: "Die hat mich gerade richtig angebitcht!"

"Ich werde hier richtig fertig gemacht"

Einmal angefangen, kann Ina sich gar nicht mehr beruhigen und versucht, mit Tränen und Gesprächen die Situation zu verarbeiten: "Mir wird schlecht, wenn ich an sie denke. Wie man so bösartig sein kann. Ich werde hier von Danni Büchner richtig fertiggemacht!"

Schließlich droht sie in den Armen von Rafi Rachek dann auch noch mit Ausstieg:

Ich glaube, ich gehe nach Hause. Ich habe den ganzen Tag Kopfschmerzen. Ich habe so viel geweint heute. Ich lasse mich doch nicht kaputtmachen. Ich will einfach zu meiner Familie!

Ob Ina ihre Drohung wahr macht, erfahrt ihr im Video.