Jennifer Aniston reagiert auf Baby-Gerüchte: "Das ist verletzend und böse!"

Jennifer Aniston hat eine wichtige Botschaft an alle, die sie nach ihrem Kinderwunsch fragen.

Jennifer Aniston ist inzwischen 52 Jahre alt, aber für viele von uns wird sie immer so jung bleiben wie zu ihren Friends-Zeiten. Die Schauspielerin ist zwei Mal verheiratet gewesen: von 2000 bis 2005 mit Brad Pitt, und von 2015 bis 2017 mit Justin Theroux.

Ein Fünkchen Wahrheit im Witz

Weder mit Brad noch mit Justin noch mit anderen Boyfriends bekommt sie Kinder. Trotzdem wird sie in Interviews ständig auf dieses Thema angesprochen und nicht selten munkelt man in der Vergangenheit, ob sie nicht schwanger sein könnte.

Wie so viele andere Frauen belastet auf Jennifer dieses ewige Thema und jetzt spricht sie sich endlich dafür aus, sie doch bitte mit solchen Fragen in Ruhe zu lassen. Im Interview mit Hollywood Reporter bei sich zu Hause scherzt sie:

Bekomme ich noch Zwillinge? Werde ich – ein Wunder – mit 52 noch Mutter?

"Kann ich Kinder haben?"

Zwar witzelt sie über solche Spekulationen und Schlagzeilen, aber eigentlich findet sie es gar nicht lustig, dass so viel über ihr Privatleben geredet wird und viele haltlose Behauptungen aufgestellt werden.

So vermuten viele, dass die warmherzige Jen, die noch dazu die perfekte Gastgeberin für ihre Freunde ist und gut für sie sorgt, ihre Karriere über ihren eigenen Kinderwunsch gestellt hat. Dem entgegnet die 52-Jährige:

Sie haben keine Ahnung, was mit mir persönlich los ist, medizinisch, warum ich nicht kann ... kann ich Kinder haben? Sie wissen nichts, und es war wirklich verletzend und einfach nur böse.

Außerdem stört sie, dass es so einen großen Unterschied in der Wahrnehmung gibt, was Beziehungen und Ehen angeht. Während Männer so oft heiraten können, wie sie wollen, würden Frauen häufiger dafür verurteilt - erst recht, wenn sie einen jüngeren Partner haben.

Angelina Jolie reagiert auf Brad Pitts Zärtlichkeiten gegenüber Jennifer Aniston Angelina Jolie reagiert auf Brad Pitts Zärtlichkeiten gegenüber Jennifer Aniston