"Krone ans Haare genäht": Leni Klum hatte Angst vor Laufsteg-Debüt

Leni Klum ist gefragter denn je und hüpft von einem Job zum Nächsten. Trotzdem überzeugt das junge Model bei jedem Auftritt. Jetzt verrät sie, wie sie das anstellt.

Im kurzen blauen Kleid und mit einem riesigen Diadem stolziert sie über den Laufsteg. In Venedig darf Model-Newcomerin Leni Klum auf der Alta Moda Show von Dolce und Gabbana laufen. Was für eine Ehre! Ist sie da nicht aufgeregt? Im Interview mit Elle antwortet sie auf die Frage:

Ich war ehrlich gesagt nicht sehr nervös.

"Ich habe einfach improvisiert"

Aber so richtig vorbereitet hat sie sich wohl nicht auf ihren Auftritt. Was ihre Jobs angeht, scheint sie der spontane Typ zu sein. Statt den Lauf perfekt einzustudieren, geht sie die Sache ganz anders an:

Ich habe es einfach improvisiert.

Davor hatte Leni Angst

Eines bereitet ihr jedoch Sorge vor ihrem Auftritt auf dem Laufsteg: Die Krone sieht zwar schön aus, ist aber sehr schwer zu tragen. Bei der Show hätte also noch einiges schief gehen können, wie die 17-Jährige berichtet:

Ich hatte Angst, dass sie abfallen würde, also haben sie sie schließlich an mein Haar genäht.

Startschwierigkeiten

Dass Leni sehr spontan ist, zeigt sie nicht zum ersten Mal. Lange fleht sie Heidi an, ihr das Modeln zu erlauben. Doch "meine Mutter ließ mich nicht", sagt die Tochter. Sie sei in Klums Augen zu dem Zeitpunkt noch zu jung gewesen, um in das harte Modelbusiness einzusteigen.

Die erste Chance, ihr Talent vor der Kamera zu beweisen, bekommt sie beim Dreh von Germany's Next Topmodel. Von dem Höhen-Shooting ist sie begeistert und bittet Heidi deshalb:

Ich sagte: 'Mama, ich will auch von dem Turm springen und ein Foto machen.'

Da hat sich ihr Einsatz wohl ausgezahlt. Heidi Klum muss sie jedenfalls überzeugt haben, denn vor gut einem Jahr startet Leni ihre Modelkarriere und ist seitdem kaum aufzuhalten. Mama Heidi weicht ihr bei den Shootings nicht mehr von der Seite.

Leni Klum total verändert: Neuer Look erschreckt Fans Leni Klum total verändert: Neuer Look erschreckt Fans