Perfekt gestylte Bundeskanzlerin: Wer schneidet Angela Merkel im Lockdown die Haare?
Perfekt gestylte Bundeskanzlerin: Wer schneidet Angela Merkel im Lockdown die Haare?
Perfekt gestylte Bundeskanzlerin: Wer schneidet Angela Merkel im Lockdown die Haare?
Lire la vidéo
Weiterlesen

Perfekt gestylte Bundeskanzlerin: Wer schneidet Angela Merkel im Lockdown die Haare?

Lange Haare und rauswachsende Ansätze: Es ist wieder Lockdown und für unsereins heißt das, erst einmal auf einen Haarschnitt zu verzichten. Aber gilt das auch für die Bundeskanzlerin?

Seit sechs Wochen sind die Friseursalons wieder einmal wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Darunter leiden nicht nur die die Friseure selbst, sondern auch die Bürger, deren Haare länger und länger werden. Wirft man aktuell aber einen Blick in den Bundestag, sieht man: Die Frisuren der Politikerinnen sitzen perfekt.

Erklärung vom Regierungssprecher

Wie schaffen sie das? Haben sie sich in der langen Zeit in der Öffentlichkeit Frisurentricks angeeignet oder gehen sie doch heimlich zum Friseur? Focus Online hat deshalb mal nachgefragt. Hier das Ergebnis:

Während viele Politikerinnen ihre Haare einfach wachsen lassen, verlassen sich Dorothee Bär und Julia Klöckner auf das Können ihrer Töchter bzw. auf den eigenen Lockenstab. Angela Merkel hingegen hat andere Methoden. Der Regierungssprecher der Kanzlerin erklärt:

Die Bundeskanzlerin nimmt für Make-up und Frisur die Leistungen einer Assistentin in Anspruch. Dabei sind in Zeiten der Pandemie selbstverständlich die Handlungsempfehlungen des Robert-Kochs-Instituts maßgeblich.

Auch Fußballer stehen in der Kritik

Doch nicht nur bei Politikern kommen Fragen auf. Auch Profi-Fußballer stehen wie aus dem Ei gepellt auf dem Spielfeld. Das sorgt vor allem bei Harald Esser, dem Präsidenten des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks, für Empörung.

Er fordert, dass die Kicker – wie alle anderen – eine Frisur-Abstinenz demonstrieren sollen, da sie nicht nur öffentliche Personen, sondern für viele junge Leute auch Vorbilder seien. Außerdem: Wer bei einem Friseur-Besuch erwischt wird, muss derzeit mit einer Strafe von 250 Euro rechnen.


Mehr