"Sehr gefährlich": Curvy Model Céline Denefleh kritisiert Schönheitsideale auf Social Media
"Sehr gefährlich": Curvy Model Céline Denefleh kritisiert Schönheitsideale auf Social Media
"Sehr gefährlich": Curvy Model Céline Denefleh kritisiert Schönheitsideale auf Social Media
Weiterlesen

"Sehr gefährlich": Curvy Model Céline Denefleh kritisiert Schönheitsideale auf Social Media

Reich, schön und glücklich – das sind die Werte, die auf Instagram und Co. zählen. Curvy Supermodel Céline Denefleh berichtet, wie belastend diese Ideale nicht nur für die Follower, sondern auch für die Influencer selbst sein können.

Depressionen, Selbsthass und Perfektionswahn – all das können die Ideale, die in den sozialen Medien wie Instagram und TikTok gelebt werden, bei uns auslösen. Und zwar nicht nur bei den Followern, sondern auch bei den Influencern und Stars. Céline Denefleh ist Gewinnerin der RTL-Show Curvy Supermodel und erlebt tagtäglich am eigenen Leib, wie gefährlich die Social-Media-Welt sein kann.

Natürlichkeit oder Mogelpaket?

Im Interview mit der Bild berichtet das Curvy Model, wie eiskalt und gefährlich das Influencer-Business ist. Sie selbst hat sich auf Instagram eine Body-Positivity-Community aufgebaut, in der sich alle gegenseitig unterstützen und Mut zu sprechen.

Sobald sie diese "Bubble" jedoch verlässt, drohen Ablehnung und Anfeindungen, denn vor allem in der Beauty-Branche geht es knallhart zu. Wo eigentlich Natürlichkeit und Authentizität vorherrschen sollten, wird gemogelt und retuschiert was das Zeug hält. Gegenüber der Bild erklärt sie:

Das große Internet ist halt nicht immer die eigene Reichweite und wenn es an Falsche gelangt, können Menschen – egal ob Follower oder Influencer – sogar Depressionen davon bekommen. Das ist sehr gefährlich.

Ehrlichkeit ist das A und O

Céline selbst legt genau darauf Wert: Authentizität und Ehrlichkeit, denn sie will ihren Fans keine beschönigte Welt vorgaukeln.

Ihr ist es wichtig, auch die "negativen" Dinge anzusprechen, zu sagen, wenn es einem nicht gut geht und zu zeigen, dass man ein Mensch ist, wie jeder andere auch - mit Pickeln und Speckröllchen. Sie erklärt:

Die Filter verzerren total das Schönheitsbild. Selbst wenn ich meinen Bauch präsentiere und in der Kamera zeige, ist das für mich ganz normal und wichtig.

Bitte mehr davon!

Mit dieser Einstellung scheint das Model sehr gut zurecht zu kommen und ihre Fans lieben sie dafür. Auch privat läuft es bei Céline Denefleh rund: erst kürzlich postet sie stolz die Bilder von ihrer ganz persönlichen Traumhochzeit.

Hoffen wir, dass es in Zukunft noch mehr Influencer wie sie geben wird, die mit ihrer Authentizität und Ehrlichkeit die Vorbilder sind, die wir brauchen!

Von Pia Karim

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen