Darum haben diese 20 Weltstars ihre Social-Media-Accounts gelöscht

Heute ist eine Welt ohne Social Media nur noch schwer vorstellbar. Trotzdem gibt es einige Weltstars, die sich dem Bann von Twitter, Instagram & Co. entziehen können und den sozialen Medien fernbleiben. Wer sind diese Promis, und was sind ihre Beweggründe?

Darum haben diese 20 Weltstars ihre Social-Media-Accounts gelöscht
© James Devaney / Kontributor@Getty Images
Hier geht es zu den 20 Bildern
Darum haben diese 20 Weltstars ihre Social-Media-Accounts gelöscht

Eigentlich gehört Social Media heute zum Starsein genauso dazu wie Pressekonferenzen für Fußballer:innen und Filmpremieren für Schauspieler:innen. Keine andere Technik ermöglicht es den Stars, eine so große Reichweite in kürzester Zeit aufzubauen und so viele Fans auf einmal zu erreichen. Und ein weiterer Pluspunkt: Erfolg auf Social Media, wie ihn beispielsweise Kendall Jenner erlebt, ist eine Lizenz zum Gelddrucken.

Schauspielstar ohne Social Media

Trotzdem gibt es immer wieder Promis, die bei dem aktuellen Hype auf die sozialen Medien nicht mitmachen - so zum Beispiel auch Sandra Bullock. Die berühmte Schauspielerin hat sich bis heute keinen Instagram-Account eingerichtet und ist auch auf den anderen Plattformen nicht anzutreffen. Für ihre Online-Abwesenheit hat die 58-Jährige eine plausible Erklärung.

Wie msn berichtet, stammt Bullocks Internet-Skepsis aus der Zeit, in der sie "Das Netz" gedreht hat. In dem Film wird ihrer Rolle die Identität durch Hacker gestohlen. Diese fiktive Geschichte hat bei der Schauspielerin tiefe Spuren hinterlassen, sodass sie Social Media heute immer noch nicht vertraut.

"Ich bin einfach zu faul"

Als sie vor einigen Jahren InStyle ein Interview gibt, thematisiert sie ihre Ablehnung von Plattformen wie Twitter und Instagram ein weiteres Mal. Damals erklärt Bullock:

Ich bin nicht unwissend, was da draußen passiert... Ich schaue den Leuten über die Schulter und frage: Was ist das für ein Bild mit einer Katze auf einem Ventilator? Ich bin einfach zu faul.
thumbnail
Sandra Bullock hat kein Vertrauen in Social Media.  Steve Granitz / Kontributor@Getty Images

Ganz festgefahren ist sie mit dieser Meinung aber trotzdem nicht, stellt sie klar. Einige Anlässe könnten sie noch dazu bewegen, sich Social Media zu öffnen. "Ich werde mich anmelden und meine Freunde trollen", so der "Speed"-Star. Und auch aus Erziehungsgründen könnten ihre Fans sie bald online antreffen: "Sobald meine Kinder es benutzen, werde ich lernen, wie man damit umgeht. Ich will nicht naiv sein." Wir freuen uns schon darauf!

Weitere Weltstars, die nicht auf Social Media unterwegs sind, findest du in der Bildstrecke. Sie geben die unterschiedlichsten Gründe für ihre Online-Abwesenheit an.

Verwendete Quellen:

msn: '20 Stars, die nicht in sozialen Medien aktiv sind'

New York Post: 'Sandra Bullock isn’t on social media because of a movie she did: ‘I learned’'

Instagramerin beweist: So einfach mogeln die Stars auf Social Media Instagramerin beweist: So einfach mogeln die Stars auf Social Media