Victoria Beckham: Wegen gesunder Ernährung benötigt sie Leber-Entgiftung
Victoria Beckham: Wegen gesunder Ernährung benötigt sie Leber-Entgiftung
Victoria Beckham: Wegen gesunder Ernährung benötigt sie Leber-Entgiftung
Weiterlesen

Victoria Beckham: Wegen gesunder Ernährung benötigt sie Leber-Entgiftung

Von Maximilian Vogel

Victoria Beckham ist in allem, was sie tut, sehr konsequent - so auch in Sachen gesunder Ernährung. Doch genau das hat der 46-Jährige eine Lebensmittelvergiftung eingebracht, die glücklicherweise noch rechtzeitig entdeckt worden ist...

Victoria Beckham gilt als sehr diszipliniert in allem, was sie tut. Und das nicht erst, seit ihrer Zeit als "Spice Girl" - auch was ihre Tätigkeit als Designerin angeht, erzielt die 46-Jährige weiterhin immer wieder Erfolge.

Strikter Ernährungsplan

Doch auch was ihre Ernährung angeht, hält sich die Geschäftsfrau an einen strikten Plan: Gesund um jeden Preis soll es sein. Und genau das ist der vierfachen Mutter fast zum Verhängnis geworden, wie die britische Sun berichtet.

Demnach sei Victoria bei einem Besuch in einem deutschen Luxus-Spa letztes Jahr mit einerbösen Überraschung konfrontiert worden: So haben medizinische Tests gefährliche hohe Quecksilber-Werte in ihrem Blut angezeigt.

In ihrem gesunden Essen hat sich zu viel Quecksilber versteckt... RitaE@Pixabay

Hohe Quecksilber-Werte

Da das Metall als Abfall häufig einfachim Meer entsorgt wird, findet es sich in vielen Fischen, wie beispielsweise Thunfisch- und Schwertfisch, wieder.

Und Victoria hat als bekennender Fisch-Fan regelmäßig diese als Speise auf dem Teller. So nimmt die 46-Jährige schließlich gefährlich hohe Mengen an Quecksilber zu sich, ohne dies überhaupt zu ahnen.

Zu viel Quecksilber im Körper kann eine Vergiftung hervorrufen, welche wiederum neben Kopfschmerzen, Gedächtnisverlust, Taub- und Blindheit auch zu Nierenversagen und schlimmstenfalls sogar zum Tod führen kann.

Medizinischer Eingriff

Im Falle Victorias muss laut einer Quelle ein medizinischer Eingriff durchgeführt werden, um das Quecksilber aus ihrem Körper zu holen:

Die Ärzte mussten ihre Leber spülen, um dem Körper zu helfen, die ganzen Gifte loszuwerden.

Heute geht es dem Ex-Spice Girl wieder besser, wie die Quelle weiter berichtet: "Sie fühlt sich super und ist fit wie noch nie." Thunfisch und Schwertfisch soll die 46-Jährige mittlerweile durch Lachs ersetzt haben.


Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen