Carmen Geiss: "Dann lass' dich doch scheiden!"

Carmen Geiss: "Dann lass' dich doch scheiden!"

Carmen und Robert Geiss sind DAS Traumpaar schlechthin - die TV-Millionäre sind bereits seit 25 Jahren verheiratet. Doch jetzt äußert Carmen Worte, die zu bedenken geben...

Zwischen Carmen und Robert Geiss fliegen öfter mal die Fetzen - doch auch, wenn er seine Frau öffentlich bloßstellt, hat bisher noch nichts die Ehe der beiden ins Wanken gebracht. Jetzt erklärt Carmen im Interview mit OK!, ob für sie eine Scheidung tatsächlich in Frage käme. 

Carmen Geiss: "Ich lasse mich scheiden!" 

Im Interview enthüllt Carmen, dass nicht jeder Tag ihrer Ehe mit Robert ein Zuckerschlecken ist: "Man hat Tage, da denkt man: 'Er nervt, ich gehe!' Und wenn man sich streitet, sagt man auch schon mal: 'Lass mich doch in Ruhe! Dann lass dich doch scheiden!' Oder: 'Ich lasse mich scheiden!'", so die Millionärsgattin.

Die Gründe, weshalb es manchmal kracht, seien vielseitig: "Ab und zu fliegen mal die Fetzen wegen der Kinder oder wegen der Firma", so die Luxus-Lady. Aber auch wegen Kleinigkeiten komme es ab und zu zum Streit: "Er ist superpünktlich. Wenn er sagt, 13 Uhr, ist er schon fünf vor da und ich eher 15 nach. Das nervt mich. Da kriegen wir uns in die Haare. Und sein Autotick nervt auch. Ihn nervt wiederum, dass ich ständig zum Friseur renne - und mein Schuhtick."  

Die Geissens: Trennung in Sicht? 

Auch interessant
Michael Jackson: Das ist aus Bubbles, dem Schimpansen des Sängers, geworden

Zu einer Scheidung dürfte es allerdings nicht so schnell kommen, denn Carmen gibt im Interview dahingehend Entwarnung: "Wir feiern dieses Jahr Silberhochzeit. Das muss man erst mal schaffen. Ich kenne kaum jemanden, der so lange zusammen ist wie wir. Es geben alle immer so schnell auf," so die 54-Jährige.  

Sie könne sich überhaupt nicht vorstellen, ein Leben ohne ihre Robääärt zu führen, wie Carmen weiter erklärt: "Wir sind nicht nur ein Ehepaar, sondern auch die engsten Freunde. Ich kann mir keinen Grund vorstellen, aus dem wir uns trennen könnten."

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen