Erneute Pleite für Carmen und Robert Geiss
Erneute Pleite für Carmen und Robert Geiss
Erneute Pleite für Carmen und Robert Geiss
Weiterlesen

Erneute Pleite für Carmen und Robert Geiss

Bei den Geissens scheint es derzeit überhaupt nicht gut zu laufen. Ein Schuss von Robert und Carmen ging jetzt ganz schön nach hinten los!

Für die Reality-TV-Stars Robert und Carmen Geiss läuft es derzeit leider alles andere als rund: Zuerst verkündet Carmen Geiss das Ehe-Aus zwischen ihr und Robert, dann bricht aufgrund eines harmlosen Friseur-Besuchs ein Riesen-Shitstrom über sie herein, anschließend stehen sie und Robert wegen einer Katastrophe in ihrem Ferienhaus am Rande des Nervenzusammenbruchs und jetzt das!

Die Geissens: Pleite-Schock für die TV-Millionäre

Vor knapp zwei Monaten verkündete Carmen Geiss in den sozialen Medien: „Endlich ist es soweit. Wir haben ab sofort unseren eigenen YouTube Kanal.“ Seitdem sollte jeden Freitag ein neues Video online gehen, dass den chaotischen Alltag der TV-Millionäre begleitet. Doch das Ganze entwickelte sich mehr oder weniger zum Flop: Gerade mal 29.000 Abonnenten zählt der YouTube Kanal der Geissens. Zum Vergleich: Andere deutsche YouTuber-Größen wie Dagi Bee (3,8 Millionen) und Bianca Heinicke (BibisBeautyPalace, 5,2 Millionen) zählen deutlich mehr Abonnenten.

Auf Instagram weitaus erfolgreicher

Eigentlich seltsam, dass so wenige ihren Lieblings-TV-Millionären auf YouTube folgen wollen. Denn auf Instagram sieht die Sache schon wieder ganz anders aus: Da schafft es Carmen Geiss auf schlappe 349.000 Fans und Robert Geiss auf mehr als 230.000 Follower. Wozu dann eigentlich noch der YouTube Kanal? Manche glauben, dass es sich dabei auf langfristige Sicht um einen Doku-Saop-Ersatz handeln soll, schließlich ist aktuell noch nicht bekannt, ob es eine 15. Staffel von „Die Geissens - eine schrecklich glamouröse Familie“ geben wird...

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen