Abgeschleppt: Tom berichtet, wie er Heidi aufgerissen hat

Abgeschleppt: Tom berichtet, wie er Heidi aufgerissen hat

Normalerweise ist Tom Kaulitz kein Mann großer Worte und seine Gefühle trägt er schon gar nicht zur Schau. Doch in der Sendung von Markus Lanz plaudert Tom ungewohnt offen über seine Beziehung mit Heidi Klum und überrascht alle mit seiner Beichte, wie er das Supermodel für sich gewinnen konnte.

Vor seiner Beziehung zu Heidi Klum glaubt Tom Kaulitz so gar nicht an die Liebe, teilt sich mitunter sogar mit seinem Zwillingsbruder Bill die Frauen. Jetzt ist Tom bei Markus Lanz zu Gast, und kommt nicht drum herum, über die ein oder andere Privatsache zu sprechen, wie vip.de berichtet.

"Liebe auf den ersten Blick" 

Auch interessant
Flachgelegt - und nicht von Tom: Heidi Klum zeigt sich von ihrer wilden Seite

Als sich Tom und Heidi vor ziemlich genau einem Jahr das erste Mal auf der Geburtstagsparty des Designers Michael Michalsky begegnen, ist es sofort um Tom geschehen, wie sein Bruder Bill in der Talkshow verrät: "Ich hab' das sofort beim Hallo sagen gemerkt. Es war Liebe auf den ersten Blick." Doch laut Tom habe keiner die beiden anschließen verkuppelt, sondern er selbst habe die Initiative in die Hand genommen: "Ich habe einfach direkt Gas gegeben", so der Musiker gegenüber Markus Lanz. 

Frage nach Nachwuchs: Tom schweigt 

Auch die Frage nach möglichem Nachwuchs lässt Moderator Lanz nicht aus, doch der Tokio-Hotel-Musiker antwortet mit einem Lächeln: "Das sage ich nicht." Um in Zukunft solchen Fragen etwas gekonnter aus dem Weg gehen zu können, hat sich Tom auch etwas vorgenommen: "Ich glaube, ich muss noch ein bisschen Coaching nehmen, wie man um Fragen gut drum herum redet..."  

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen