Nasenkorrektur leicht gemacht: in nur zehn Minuten und ohne chirurgischen Eingriff!
Nasenkorrektur leicht gemacht: in nur zehn Minuten und ohne chirurgischen Eingriff!
Weiterlesen

Nasenkorrektur leicht gemacht: in nur zehn Minuten und ohne chirurgischen Eingriff!

Die Form seiner Nase ohne Operation zu verändern ist heutzutage möglich. Eine Journalistin des Daily Mail hat die Technik des Star-Schönheitschirurgen Simon Ourian an sich ausprobiert. Seine Methode ist revolutionär und dennoch ganz einfach. Mit Mikonadeln wird Hyaluronsäure unter die Haut gespritzt, um eventuelle Hohlräume aufzufüllen und Konturen anzugleichen. So wird die Nasenform proportionell zum Gesicht korrigiert.

Die Form seiner Nase ohne operativen Eingriff zu korrigieren ist heute möglich.

Eine Journalistin des Daily Mail hat die Technik des Star-Schönheitschirurgen Simon Ourian an sich ausprobiert. Seine Methode ist revolutionär und dennoch ganz einfach. Mit Mikronadeln wird Hyaluronsäure unter die Haut gespritzt, um eventuelle Hohlräume aufzufüllen und Konturen anzugleichen. So wird die Nasenform im richtigen Verhältnis zum Gesicht korrigiert.

Dr. Ourian hat dem Daily Mail seine Methode erklärt:

„Diese Behandlung ist bei Personen, die subtile Veränderungen ohne operativen Eingriff wollen, heute immer beliebter.“

Das Behandlungsergebnis ist spektakulär und wirkt sehr natürlich. Und das alles in vielleicht zehn Minuten. Das einzige Problem ist der Preis: man muss für so eine Korrektion zwischen 1 300 und 3 000 Euros auf den Tisch blättern. Und das ist nicht wenig, wenn man bedenkt, dass die Wirkung nicht länger als 18 Monate anhält.

Von Zoe Klaus
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen