Let's Dance-Premiere: Kerstin Ott will nur mit Frau tanzen

Let's Dance-Premiere: Kerstin Ott will nur mit Frau tanzen

Das hat es bei "Let's Dance" noch nie gegeben. Schlagerstar Kerstin Ott will nur mit einer Frau als Tanzpartnerin in der Show antreten!

Es ist einfach noch nie vorgekommen und daher eine kleine Sensation: Kerstin Ott tritt bei "Let's Dance" zusammen mit einer Profitänzerin an und will so die Jury für sich gewinnen, wie n-tv berichtet.

Kerstin Ott tanzt mit einer Frau  

Im Gespräch mit RTL gibt die Musikerin zu, keinerlei Erfahrung beim Tanzen zu haben: "Tanzen ist für mich eher ein kleiner Albtraum, wenn ich an die Vergangenheit denke." Dennoch will die 37-Jährige bei "Let's Dance" antreten und Fans samt Jury von sich überzeugen. Allerdings wird es hier eine kleine Besonderheit geben: Kerstin Ott wird nicht mit einem Mann tanzen, sondern mit einer Frau. Ott wird hierbei den männlichen Part übernehmen. Sie erklärt: "Für mich wäre es merkwürdig, mit einem Mann zu tanzen." Am liebsten wäre ihr als Partnerin Isabel Edvardsson, wie sie verrät. "Das würde ich richtig toll finden."

Auch interessant
Darum verlangen die Geissens jetzt 200.000 Euro für ihre Kinder

Ott lebt offen in homosexueller Partnerschaft

Die 37-Jährige ist mit ihrer Tourmanagerin verheiratet, die zwei Kinder aus einer früheren Beziehung mit in die Ehe brachte. Die Sängerin, die 2016 mit ihrem Hit "Die immer lacht" praktisch über Nacht bekannt wurde, macht sich seit Jahren für die LGBT-Gemeinde stark. Bei ihrem Auftritt in Helene Fischers großer Weihnachtsshow setzte sie zuletzt mit dem Lied "Regenbogenfarben" ein Zeichen für Schwule und Lesben.

• Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen