"American Pie"-Star Tara Reid: "Hatte nie Sex-Tapes"

"American Pie"-Star Tara Reid galt über lange Jahre als Partygirl - ein Image, das ihr zu Unrecht verliehen worden sei. "Ich habe nie etwas falsch gemacht", befindet die Schauspielerin jetzt in einem neuen Interview.

"American Pie"-Star Tara Reid: "Hatte nie Sex-Tapes"
©
"American Pie"-Star Tara Reid: "Hatte nie Sex-Tapes"

Der ehemalige "American Pie"-Star Tara Reid (47) hat in einem neuen Interview zum - möglicherweise befreienden - Rundumschlag ausgeholt. Mit Blick auf ihre mediale Vergangenheit als angebliches Partygirl erklärte Reid im Gespräch mit "Mr. Warburton Magazine", dass sie "niemals etwas falsch gemacht" habe.

"Hatte nie Sex-Tapes"

Reid, die besonders durch die im Jahr 1999 erschienene Teenie-Kultkomödie "American Pie" zu einem veritablen Filmstar geworden war, erklärte im Interview scherzend, dass sie die "Patentante" jener Art von Aufmerksamkeit sei, die nach ihr jungen weiblichen Stars wie Lindsay Lohan (36), Paris Hilton (42) oder Kim Kardashian (42) zuteil geworden sei. "Alles, was ich tat, wurde aufgenommen. Es war ziemlich schlimm", so Reid.

Die heute 47-Jährige sei "die erste" gewesen, "die dieses Image startete. Der Unterschied ist: Ich hatte nie Sex-Tapes. Ich habe nie etwas falsch gemacht - ich habe nicht einmal einen Strafzettel für zu schnelles Fahren bekommen."

Tara Reid: "Ich ließ die Korken knallen"

Weiter erklärte die Darstellerin, die auch in "American Pie 2" (2001) und "American Pie: Das Klassentreffen" (2012) zu sehen war: "Wenn ich nicht bei der Arbeit war und drehte, reiste ich sofort nach Europa. Ich ließ die Korken knallen, und hatte eine tolle Zeit. Aber wer macht das nicht?"

Reid hat sich in den vergangenen Jahren bereits des Öfteren über eine angebliche Falschbehandlung durch die Boulevardpresse beschwert. "Ich bin seit Jahren Zielscheibe der Medien", erklärte sie etwa 2008. Auch ihre Schauspielkarriere habe unter der Berichterstattung über ihre Person gelitten. "Ich arbeitete eine Zeitlang nicht. Das war wirklich frustrierend", so Reid im Jahr 2021. "Es ergab keinen Sinn, dafür bestraft zu werden, Spaß zu haben."

"American Horror Story": Kim Kardashian spielt in neuer Staffel mit "American Horror Story": Kim Kardashian spielt in neuer Staffel mit