Daniel Craig und Rachel Weisz stilvoll beim Wimbledon-Finale

Das Herren-Finale zwischen Carlos Alcaraz und Novak Djokovic in Wimbledon ließen sich am Sonntag auch zahlreiche Promis nicht entgehen. Unter anderem mischten sich Daniel Craig und seine Ehefrau Rachel Weisz unter das Publikum.

Daniel Craig und Rachel Weisz stilvoll beim Wimbledon-Finale
©
Daniel Craig und Rachel Weisz stilvoll beim Wimbledon-Finale

Auf dem Platz duellieren sich Carlos Alcaraz (20) und Novak Djokovic (36) auf allerhöchstem Niveau, auf der Tribüne tummelt sich die Prominenz. Beim Herren-Finale des diesjährigen Wimbledon-Turniers am Sonntagnachmittag nahm auch der ehemalige James-Bond-Darsteller Daniel Craig (55) auf den Zuschauerrängen Platz. Gemeinsam mit seiner Ehefrau und Kollegin Rachel Weisz (53) beobachtete der Schauspieler das Treiben auf dem Platz.

Neben Craig und seiner Liebsten waren unter anderem auch Schauspielerin Lily James (34), Theater- und Film-Ikone Ian McKellen (84), "Loki"-Darsteller Tom Hiddleston (42), Ex-"Spiderman", Andrew Garfield (39), Hollywood-Star Brad Pitt (59), US-Sängerin Ariana Grande (30), Regisseur Guy Ritchie (54) sowie der spanische König Felipe VI. (55) unter den Stargästen auf dem Centre Court des All England Lawn Tennis and Croquet Club. Die Show stahl allerdings allen anderen die britische Royal Family: Prinzessin Kate (41) kam mit Gatten Prinz William (41) und den beiden Kindern, Prinzessin Charlotte (8) und Prinz George (9). Nur Prinz Louis musste (5) zu Hause bleiben...

William und Kate: Royales Familientreffen beim Wimbledon-Finale William und Kate: Royales Familientreffen beim Wimbledon-Finale