Kuss oder Kniff bei "Let's Dance"? Lulu Lewe und Massimo sorgen für Jury-Rätselraten

Bei "Let's Dance" hat es am Freitagabend einen Moment gegeben, der Jury wie Publikum rätselnd zurückließ: Haben Sängerin Lulu Lewe und ihr Tanzpartner Massimo sich wirklich auf der Tanzfläche geküsst? Das mögliche Kuss-Manöver der beiden sorgt für Verwirrung und heizt Spekulationen an.

Let's Dance, tanzen, Show, RTL, Liebe, Kuss, Sarah Connor, Lulu Lewe, Massimo
© picture alliance@GettyImages
Let's Dance, tanzen, Show, RTL, Liebe, Kuss, Sarah Connor, Lulu Lewe, Massimo

Bei der TV-Show "Let's Dance" sorgten die Sängerin Lulu und ihr Tanzpartner Massimo am Freitagabend für Verwirrung unter Jury und Publikum: Gab es zwischen ihnen etwa einen Kuss? Nach ihrem Quickstep, den sie eng umschlungen abschlossen, schien es laut Express, als hätten sie sich einen Kuss auf die Lippen gegeben.

Das ist die Schwester von Sängerin Sarah Connor

Lulu Lewe, die jüngere Schwester der bekannten deutschen Sängerin Sarah Connor, ist ebenfalls im Musikgeschäft tätig. Ihren vollen Namen, Soraya Lewe-Tacke, nutzt sie seltener in der Öffentlichkeit. Ähnlich wie ihre ältere Schwester hat sie eine musikalische Karriere eingeschlagen, allerdings hat Lulu Lewe nicht denselben Bekanntheitsgrad wie Sarah Connor erreicht.

Lulu machte erstmals um das Jahr 2006 herum auf sich aufmerksam, als sie mit der Single "Crush on You" debütierte, die es in die Top 20 der deutschen Singlecharts schaffte. Sie hatte danach jedoch nicht denselben anhaltenden kommerziellen Erfolg wie ihre Schwester.

Teilnahme an der beliebten Show sorgt für Lulus Bekanntheit

Ihre Teilnahme bei "Let's Dance" wird, wie bei vielen anderen vor ihr auch, für mehr Aufmerksamkeit und Bekanntheit sorgen. Für so manche eine:n Kandidat:in ist die Show bereits ein Sprungbrett für den Start einer Karriere oder ein Comeback gewesen.

Die Zuschauer:innen und Studiogäste, abhängig von ihrer Perspektive, waren sich unsicher, ob es in der letzten Ausgabe nun tatsächlich zum Kuss zwischen Lulu und ihrem Tanzpartner gekommen ist. Jurymitglied Joachim Llambi gab an, nichts gesehen zu haben, wohingegen Motsi Mabuse, irritiert und amüsiert, das Tanzpaar direkt nach dem mutmaßlichen Kuss fragte.

Llambi hingegen zeigt sich laut Express überzeugt von dem Kuss, noch bevor eine Antwort kam. Lulu ihrerseits kommentierte kurz mit „Ein Trick!“, was darauf hindeuten könnte, dass kein echter Kuss stattgefunden hat.

Mehr offene Fragen als aussagekräftige Antworten seitens der Jury

Die verblüffte Jury hatte scheinbar mehr Fragen als Antworten, und Juror Jorge konnte sich lediglich ein Grinsen abringen. Daniel Hartwich fasst die Situation laut Express schließlich zusammen und betont, dass Liebe immer schön und wichtig für alle sei.

Llambi äußert schließlich den Wunsch nach einer leichtfüßigeren Performance und kritisierte Lulus Härte im Tanz, lobt jedoch auf der anderen Seite ihre Solo-Parts und ihr Aussehen. Am Ende erhalten Lulu und Massimo laut Express 16 Punkte. Was es mit dem Kuss wirklich auf sich hat, wird wohl deren Geheimnis bleiben.

Dass Lulu Lewe nach der Show ein Bild von sich und ihrem Mann Basti teilt, will wohl darauf hinweisen, dass es keinen Grund für etwaige Spekulationen gibt.

Auch interessant:

» "Let's Dance": Sophia Thiel fühlt sich beim Tanzen "übel fett und hässlich"
» "Let's Dance" 2024: Die Social-Media-Stars unter den Promitänzern
» "Let's Dance" 2024: Die Tanzpaare der 17. Staffel sind gefunden

Verwendete Quellen:

Express: „Let's Dance“Jury hat Verdacht bei Lulu und Massimo – gab es etwa einen Kuss?
Web.de: Lulu Lewe, Steckbrief
Gala.de: Nach Kuss-Diskussion teilt Lulu Lewe ein vielsagendes Foto

"Let's Dance": Lulu Lewe möchte aus Sarah Connors Schatten treten "Let's Dance": Lulu Lewe möchte aus Sarah Connors Schatten treten