"Marianne und Michael": Schlagerstar nach Schlaganfall im Koma

Schock-Nachricht bei Marianne und Michael Hertl. Die 69-jährige Schlagersängerin ist krank vor Sorge: Ihr Mann hatte einen Schlaganfall.

Marianne und Michael Hertl sind als gleichnamiges Schlager-Duo Marianne und Michael schon seit knapp 50 Jahren auf der Bühne, aber auch privat zusammen unterwegs.

Doch am gestrigen Morgen wird die Volksmusik-Idylle jäh erschüttert: Michael Hertl erleidet mitten in der Nacht einen Schlaganfall und liegt nun im Krankenhaus.

Michael Hertl im künstlichen Koma

Seine 69-jährige Ehefrau Marianne plagt seither verständlicherweise große Sorge um ihren Mann. Doch wäre sie nicht gewesen, wäre vielleicht alles noch viel schlimmer gekommen:

Ich hörte ihn stöhnen - ich bin Gott sei Dank aufgewacht und habe sofort geahnt, was passiert ist.

Nur durch Marianne Hertls Geistesgegenwart konnte ihr Mann noch rechtzeitig Hilfe bekommen. Nichtsdestotrotz scheint es den 72-Jährigen ziemlich erwischt zu haben, da er nun im künstlichen Koma liegt.

Hertl hat sich wegen Ukraine-Krieg verausgabt

Offenbar wurde Michael Hertl erst operiert und dann ins künstliche Koma versetzt, sein Zustand sei aber stabil, so die Bild-Zeitung. Trotz großer Sorge versucht seine Ehefrau optimistisch zu bleiben:

Er ist in der besten Klinik Süddeutschlands. Wir schaffen das. Er wird das überstehen.

Die 69-Jährige befürchtet, dass sich ihr Mann aufgrund des Ukraine-Kriegs zu sehr verausgabt hat. Seit dem Ausbruch habe sich Michael Hertl nämlich tatkräftig am Transport von Hilfsgütern beteiligt:

Michael hat sich in den letzten Tagen bei der Vorbereitung des Transports völlig verausgabt. Er wollte unbedingt helfen. Jetzt ist er es, der auf Hilfe angewiesen ist.
Michael Wendler bei Florida-Nachbarn mehr als unbeliebt: "Es war ein Albtraum" Michael Wendler bei Florida-Nachbarn mehr als unbeliebt: "Es war ein Albtraum"