"Last Christmas" führt erstmals britische Weihnachtscharts an

Endlich geschafft! Zum ersten Mal steht der Klassiker "Last Christmas" an der Spitze der britischen Weihnachtscharts. Wham!-Mitglied Andrew Ridgeley ist überglücklich und erklärt in einem Interview, dass auch George Michael große Freude an dem Erfolg hätte.

"Last Christmas" führt erstmals britische Weihnachtscharts an
© Globe-Photos/Image Collect
"Last Christmas" führt erstmals britische Weihnachtscharts an

"Last Christmas" hat es auf den ersten Platz der britischen Charts an Weihnachten geschafft. Nach 39 Jahren ist der Wham!-Klassiker von 1984 zum ersten Mal in der Weihnachtswoche ganz oben, wie die "Official Charts Company" bekannt gegeben hat.

Wham!-Sänger schätzt sich glücklich

Der Song von George Michael (1963-2016) und Andrew Ridgeley (60) landet damit vor "You're Christmas To Me" von Sam Ryder (34) und Mariah Careys (54) "All I Want For Christas Is You". In dieser Woche hatten die britischen Hörer den Song 13,3 Millionen Mal gestreamt, worüber sich Ridgeley überglücklich zeigt. "George und ich nahmen Musik vor allem im Sinne der offiziellen Charts wahr. Wir haben unseren Erfolg immer durch unseren Charterfolg kontextualisiert", sagt er in einem Interview mit "Official Charts".

Tragischer Verlust an Weihnachten

Der britische Sänger führt fort: "George wäre außer sich vor Freude, nach all den Jahren endlich an Weihnachten die Nummer eins zu bekommen. Die Mission ist erfüllt!" Den Hit hätte Michael mit der Absicht geschrieben, um eben den ersten Platz in den Charts zu ergattern. "Es war eine große Enttäuschung für uns beide, als der Song nicht Erster war, weil wir fest damit gerechnet hatten", so Ridgeley.

Jahrzehnte später kann diese Enttäuschung vergessen werden. George Michael erlebt den Erfolg jedoch nicht mit, der Sänger verstarb unerwartet vor sieben Jahren an Weihnachten.

Michael Sheen wird zum Skandal-Royal Prinz Andrew Michael Sheen wird zum Skandal-Royal Prinz Andrew