Familienzuwachs bei Prinzessin Kate: Ihr Bruder ist erstmals Vater geworden

Prinzessin Kate darf sich über ein neues Familienmitglied freuen: Ihr Bruder James Middleton ist zum ersten Mal Vater geworden. Fotos zeigen ihn beim Spaziergang mit Ehefrau Alizee samt Kinderwagen.

Familienzuwachs bei Prinzessin Kate: Ihr Bruder ist erstmals Vater geworden
© imago/i Images
Familienzuwachs bei Prinzessin Kate: Ihr Bruder ist erstmals Vater geworden

Ein Royal Baby ist es zwar nicht, dennoch darf sich die britische Royal Family dieser Tage über Familienzuwachs freuen. Prinzessin Kates (41) Bruder James Middleton (36) ist offenbar zum ersten Mal Vater geworden. Fotos, die der "Daily Mail" vorliegen, zeigen den 36-Jährigen beim gemeinsamen Spaziergang mit Ehefrau Alizee Thevenet (33) durch den Londoner Stadtteil Notting Hill - samt Kinderwagen. Die Fotos stammen von Dienstag (24. Oktober).

Wann das Kind zur Welt kam, ist nicht bekannt. Auf seiner Instagram-Seite, auf der Middleton sonst recht aktiv ist, hat er die Geburt noch nicht bekannt gegeben. Das Baby dürfte allerdings in den vergangenen Wochen zur Welt gekommen sein. Zuletzt hatte Middleton am 11. September zum zweiten Hochzeitstag mit Ehefrau Alizee auf Instagram gepostet und angekündigt: "Das Beste liegt noch vor uns."

Siebtes Enkelkind für Carole und Michael Middleton

Das Baby, dessen Name und Geschlecht noch nicht bekannt sind, ist die Cousine oder der Cousin von Prinz George (10), Prinzessin Charlotte (8) und Prinz Louis (5), sowie Nichte oder Neffe von Prinzessin Kate und Prinz William (41). Für Kates Eltern Carole (68) und Michael Middleton (74) ist es das siebte Enkelkind. Auch Tochter Pippa Matthews (40) und ihr Ehemann James (48) haben drei Kinder: Arthur (5), Grace (2) und Rose (1).

Die Schwangerschaft hatte James Middleton im Juli mit einem Instagram-Post verkündet. "Wir könnten nicht aufgeregter sein", schrieb der 36-Jährige.

Prinzessin Kate: So stellt sich ihre Familie auf die kommende Zeit ein Prinzessin Kate: So stellt sich ihre Familie auf die kommende Zeit ein