Hollywood-Besuch bei den Royals: Prinzessin Eugenie hat eine berühmte Freundin und niemand wusste es

Überraschende Bekanntschaft: Prinzessin Eugenie hat in London Starbesuch aus Hollywood bekommen. Die zwei Frauen zeigten sich sehr vertraut miteinander - dabei wusste niemand, dass sie sich kennen.

Prinzessin Eugenie und ihre Schwester Beatrice sind fester Bestandteil des britischen Königshauses und stehen genauso in der Öffentlichkeit wie die anderen Royals. Besonders im letzten Jahr machte Eugenie von sich Reden in der Presse, als sie ihr erstes Kind zur Welt brachte und direkt mit zwei royalen Regeln brach!

Prominenter Besuch für royales Familienmitglied

Auch jetzt steht die Enkelin der kürzlich verstorbenen Queen wieder im Rampenlicht - denn sie hat berühmten Besuch aus Hollywood bekommen.

Gemeinsam mit Camila Alves schlendert sie freundschaftlich durch die Straßen von London, wie GALA berichtet. Alves ist ein brasilianisches Model und die Ehefrau von Schauspieler Matthew McConaughey.

Überraschende Freundschaft

Nach einem Spaziergang durch Notting Hill kehren die zwei Frauen in das italienische Restaurant "Chucs" ein, wie die englischsprachige "Daily Mail" berichtet.

Ein Tischnachbar des prominenten und royalen Besuchs verrät dem Magazin: "Sie schienen sehr gut befreundet zu sein." Doch bleibt es ein Geheimnis, woher die Freundinnen sich kennen.

Allerdings haben sie eine Gemeinsamkeit, die sie zusammengebracht haben könnte. Mehr dazu im Video.

Auch interessant:

Royaler Baby-Boom: Läuft Meghan Prinzessin Eugenie den Rang ab?

Britische Royals: So viel kostet das Leben in den Schlössern der Queen

6 seltsame Regeln, die die britischen Royals befolgen müssen

Prinzessin Eugenie ist schwanger: Dieses Detail hat niemand bemerkt Prinzessin Eugenie ist schwanger: Dieses Detail hat niemand bemerkt