Queen Elizabeth II.: Veröffentlichte Sterbeurkunde enthüllt Details zum Tod

Die Sterbeurkunde der Queen ist jetzt veröffentlicht worden und gibt Aufschluss über ihre Todesursache.

Gestern, am 29. September, veröffentlicht National Records of Scotlanddie Sterbeurkunde von Königin Elizabeth II. Die Monarchin stirbt im Alter von 96 Jahren. In den letzten Jahren ihres Lebens habe sie an episodischen Mobilitätsproblemen gelitten; aus ihrer Sterbeurkunde geht jedoch ein anderer Grund für ihren Tod hervor.

Details zum Tod

Am 8. September stirbt die langjährige Monarchin um 15.10 Uhr, ihr Tod wird jedoch erst um 18.30 Uhr offiziell bekannt gegeben. Der offizielle Twitter Account der Royal Family twittert, die Queen sei friedlich in Balmoral verstorben, so inews.

Doch die offizielle Sterbeurkunde gibt preis, dass Königin Elizabeth II. an Altersschwäche gestorben sei. Prinzessin Anne, die bei ihrer Mutter war, als sie starb, wird im Dokument als Informantin genannt und dass sie den örtlichen Standesbeamten über den Tod der Monarchin informiert habe. Laut Today sagt Anne:

Ich hatte das Glück, die letzten 24 Stunden im Leben meiner geliebten Mutter zu erleben.

Auch interessant:

Queen Elizabeth II.: Kann bald jede:r ihre Sterbeurkunde kaufen?

Queen Elizabeth II.: Dieser Royal war schon beim Trauerzug von George VI. dabei

Königin Elizabeth II. und Prinz Philip: Wie haben sie sich kennengelernt?

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Queen Elizabeth II.: Kann bald jede:r ihre Sterbeurkunde kaufen? Queen Elizabeth II.: Kann bald jede:r ihre Sterbeurkunde kaufen?