Queen Elizabeth II.: Dieser Royal war schon beim Trauerzug von George VI. dabei

Der Cousin und enger Vertrauter der Königin ist die einzige Person, die am Leichenzug der Königin und schon an dem von König George VI. teilgenommen hat.

Die Rede ist von Prinz Edward. Der Herzog von Kent ist das einzige royale Mitglied, das bei dem Trauerzug der beiden letzten Monarchen Englands mitgelaufen ist.

Bei beiden Beerdigungen zu Fuß

Der 86-jährige Duke of Kent soll in der Vergangenheit ein enger Vertrauter der verstorbenen Königin Elizabeth II. gewesen sein. Er feiert das Platinjubiläum der Königin im Juni und steht an ihrer Seite, als sie den offiziellen Salut für Trooping the Colour abnimmt, dies bestätigt People.

Dabei ist der Cousin der Königin ihr eine große Hilfe, besonders nach dem Tod ihres Ehemanns, denn sie hat so ein großes Ereignis noch nie ohne ihren Philip erlebt.

Ein treuer Cousin

Prinz Edward begleitet den Sarg der Königin auf dem Weg vom Buckingham Palace zum Westminster Abbey. Dabeiwirkt er nachdenklich, besonders als er in seiner Militäruniform hinter dem Sarg seiner Cousine steht.

Als der Vater Ihrer Majestät, George VI., 1952 beigesetzt wird, nimmt der damals 16-jährige Prinz Edward an seinem Trauerzug teil. Der Herzog von Kent ist der Enkel von George V. und Königin Mary und der Neffe des Vaters der Königin, König George VI.

Eddie

Prinz Edward wird in seiner Familie liebevoll Eddie genannt. MailOnline berichtet, dass der Herzog von Kent bei zahlreichen Staatsanlässen an der Seite der Königin war, seitdem Philip, der Herzog von Edinburgh 2017 von dem Staatsdienst zurückgetreten ist.

Sogar während der Pandemie ist er das einzige Mitglied des Royal Family, das sie zu den privateren Geburtstagsfeiern begleitet. Richard Kay, ein Experte für das Königshaus, bestätigt:

Es wäre schwer, ein anderes Mitglied der königlichen Familie zu finden, das die Eigenschaften der Loyalität und Verpflichtung gegenüber der Königin und dem Land mehr verkörpert als Edward Kent.

Auch interessant:

König Charles III.: Mit ihm verändert sich das königliche Emblem

Die Queen hatte viele Talente, eines davon ist überraschend

Trauer um die Queen: So geht ihr letzter Wunsch in Erfüllung

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen" Insider verrät: Queen will Harry und Meghan "nur sehen, wenn sie zuerst Prinz Charles treffen"