So feiern die Stars dieses Jahr Silvester

Die einen lassen es an Silvester ordentlich knallen, die anderen mögen es deutlich ruhiger. So begrüßen Stars wie Michael Michalsky oder Ornella Muti das neue Jahr.

So feiern die Stars dieses Jahr Silvester
© imago/Eventpress
So feiern die Stars dieses Jahr Silvester

Von konkreten Plänen und Traditionen bis zu spontanen Aktionen oder Silvester-Muffeln: Die Promis verraten spot on news ihre Pläne für den Start in das Jahr 2024.

Singer-Songwriter Michael Schulte (33): "Vermutlich feiern wir mit Freunden bei uns im Dorf, so wie wir es auch die letzten zwei Male gemacht haben. Vier Erwachsene, fünf Kids, eher entspannt."

Designer Michael Michalsky (56): "Im kleinen Kreis und privat bei Freunden. Silvester auszugehen und angestrengt auf Mitternacht zu warten, mit Leuten, die man nicht kennt, alles ist laut und teuer und hinterher kriegt man kein Taxi. Danke, ich verzichte."

Schauspieler John Jürgens (59): "In der Regel arbeite ich, wie auch dieses Jahr."

Schauspieler Dieter Bach (60): "Silvester feiere ich in einem Restaurant in einem großen Kreis von Freunden."

Silvester im Ausland

Moderatorin Christine Theiss (43): "Da sind wir schon seit vielen, vielen Jahren immer im Zermatt zum Skifahren. Silvester ist bei mir super brav, weil ich niemals einen Skifahrtag für einen Kater opfern würde. Dementsprechend halte ich da immer tapfer bis Mitternacht durch und um 00:15 Uhr geht's dann ins Bett."

Sänger Sasha (51): "Wir sind in den Bergen Südtirols bei Freunden, die dort ein Hotel betreiben. Sonst haben wir meistens geladen oder bei Tim Mälzer in der Bullerei gefeiert. Mit meiner Frau, besten Freunden und unseren Kindern."

Moderatorin Sonya Kraus (50): "Meistens machen wir mit den Kids ein Lagerfeuer auf einer einsamen Insel."

Sie sind noch unschlüssig

Schauspielerin Laura Osswald (41): "In diesem Jahr ohne Kind. In den vergangenen beiden Jahren war meine Tochter bei mir, diesmal ist sie beim Papa. Aber was ich damit anfange, weiß ich noch nicht. Von den Silvesterpartys erwarten alle immer so viel und dann sind sie oft doch schlechter als jede andere Party. Aber ich war neulich in einer sehr netten Weinbar in Schwabing. Dort gibt es auch ein Silvester-Dinner, wahrscheinlich mache ich das mit meiner besten Freundin, die mich aus Berlin besucht."

Sänger Ben Zucker (40): "Silvester werde ich mit meiner Freundin verbringen, wahrscheinlich noch mit Freunden zusammen, mal sehen. Das entscheiden wir spontan."

Schauspieler und Musiker Emilio Sakraya (27): "Silvester wird bei mir nie geplant. Da möchte ich immer flexibel bleiben und am Ende auf den besten Zug aufspringen, der mir in die Quere kommt. In den letzten Jahren war es aber immer ein sehr ruhiger Abend mit einem sehr kleinen Kreis, mit dem man dann gemeinsam ins neue Jahr startet."

Sie sind keine Silvester-Fans

Schauspieler Sebastian Ströbel (46): "Laute, wilde Partys mag ich gar nicht. Silvester ist generell nicht so meins. Dieses ewige Warten und dann auf Knopfdruck feiern zu sollen. Mich nervt schon die Frage gegen Ende des Jahres: Und was machst du an Silvester? Die Tage danach mag ich dagegen sehr gerne. "

Schauspielerin Ornella Muti (68): "Ich habe keine Pläne. Ich werde wahrscheinlich früh schlafen gehen, wie jedes Jahr. Ich hoffe, meine Kinder kommen ins Landhaus raus."

Schauspielerin Ulrike Kriener (69): "Ich finde, Silvester ist das meistüberschätzte Fest überhaupt. Ich könnte an Silvester sehr gut früh ins Bett gehen."

So denken die Stars über das Jahr 2023 So denken die Stars über das Jahr 2023