Ed Sheeran: Trauer-Fall erschüttert den Sänger
Ed Sheeran: Trauer-Fall erschüttert den Sänger
Ed Sheeran: Trauer-Fall erschüttert den Sänger
Weiterlesen

Ed Sheeran: Trauer-Fall erschüttert den Sänger

Der britische Popstar Ed Sheeran hat einen herben Schlag zu verkraften: Es handelt sich dabei um seinen größten kleinen Fan. Jetzt drückt er seine Trauer auf Instagram aus.

Die kleine Melody war Ed Sheerans größter kleiner Fan. Schon lange hatte das süße Mädchen für den Schmusesänger geschwärmt. Leider verbrachte sie den Großteil ihres Lebens im Krankenhaus - eine unheilbare Krankheit zwang die Kleine dazu, unter Schmerzen immer wieder viele große OPs über sich ergehen lassen zu müssen. Nun der Schock: Melody ist im Alter von 11 Jahren verstorben.

Ed Sheeran tief betroffen vom Tod der kleinen Melody

Der 27-Jährige hatte die kleine Engländerin sogar im Krankenhaus besucht, nur für sie ein Privatkonzert gegeben. Das Schicksal des tapferen Mädchens hatte den Sänger tief berührt. Die Kleine hatte an dem sehr seltenen Rett-Syndrom gelitten, wodurch die Entwicklung des Gehirns stark beeinträchtigt wird und ist schließlich in Folge der unheilbaren Krankheit nach einem langen Kampf und unzähligen OPs in den Armen ihrer Eltern für immer eingeschlafen. Auch den Popstar scheint der Tod des kleinen Mädchens tief zu erschüttern. Auf Instagram postete er ein Foto von sich und Melody, dazu schrieb er: „Ruhe in Frieden wunderschöne Melody.“ Gegenüber der englischen Zeitung Mirror sagten Melodys Eltern: „Sie liebte das Leben, sie war wie ein lebender Engel. Sogar unter den größten Schmerzen konnte sie noch lächeln.“

Von der Redaktion

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen