"Lesbensex vor der Kamera": Désirée Nick hatte große Dschungel-Pläne mit Dolly Buster

18 Jahre ist es schon her, dass Désirée Nick und Dolly Buster gemeinsam ins Dschungelcamp eingezogen sind und einen Zickenkrieg der Superlative boten. Dabei hatte Desirée Nick ursprünglich ganz andere Pläne.

Die Sendung Das Klassentreffen der Dschungelstars - Jetzt wird ausgepackt! mit Olivia Jones als Moderatorin blickt zurück auf längst vergangene Dschungel-Staffeln und schaut nicht nur hinter die damaligen Kulissen, sondern bringt auch einige unschönen Details ans Licht.

18 Jahre ist es her, dass Désirée Nick und Dolly Buster gemeinsam ins Dschungelcamp zogen. Und während Désirée Nick beim Treffen mit ihrer Erzfeindin Olivia Jones zusammenbricht, plaudert Dolly Buster über ihre damalige Konkurrentin einige Details aus.

"Dann biete ich dir Lesbensex vor der Kamera an!"

Alle, die die Reality-TV-Show damals verfolgt haben, wissen, dass sich Désirée Nick und die ehemalige Pornodarstellerin Dolly Buster im Dschungel weniger gut verstanden haben.

Es war der reinste Zickenterror, dabei soll Désirée Nick ihrer Konkurrentin vor der Show noch ein "unschlagbares" Angebot gemacht haben, wie diese nun Olivia Jones gegenüber verrät:

Die hat mir dann eiskalt gesagt, ja mach dich auf was gefasst, ich werde dich fertigmachen.
Sie hat dann noch den Vorschlag gemacht, dass wir so tun könnten, als wären wir lesbisch!

Für die ehemalige Pornodarstellerin kommt es nicht in Frage, dieses Angebot anzunehmen und sie erklärt im Gespräch mit Olivia Jones:

Ich geh doch nicht auf eine Lesbennummer mit einer Pseudotranse ein!

Angebote von Désirée Nick sollte man nicht ablehnen

Ob die Stimmung im Camp ganz anders gewesen wäre, hätte Dolly Buster das Angebot der Kabarettistin angenommen?

Fest steht, dass Désirée Nick es nicht ertragen kann, wenn jemand Angebote von ihr ausschlägt. Auch mit Schauspielerin Emmy Russ hat die 65-Jährige deswegen aktuell Zoff!

Désirée Nick: Streit mit Dolly Buster eskaliert in RTL-Show Désirée Nick: Streit mit Dolly Buster eskaliert in RTL-Show