"Bares für Rares": Dieser beliebte Händler steigt aus

Bares für Rares verliert einen seiner beliebtesten Händler. Wir verraten euch, wer die Sendung verlässt.

"Bares für Rares": Dieser beliebte Händler steigt aus
Weiterlesen
Weiterlesen

Schon seit Jahren ist Bares für Rares eines der beliebtesten Formate im deutschen Fernsehen und die Zuschauer können gar nicht genug von der Sendung bekommen.

Fans lieben die Sendung

So oft schon wurden wir überrascht, sei es bei den Kostbarkeiten, die die Verkäufer vorzeigen, oder bei den Preisen, die sie für ihren Trödel erzielen.

Aber nicht nur wegen der Gegenstände ist die Sendung rund um Moderator Horst Lichter, der immer wieder mit Fake-Vorwürfen zu tun hat, so beliebt. Auch die Experten und die Händler sind ein wichtiger Teil des Erfolgs.

Fans hatten schon so eine Ahnung

Nun wird aber einer der Händler:innen der Sendung den Rücken kehren, worüber eingefleischte Bares für Rares-Fans sicher sehr traurig sein werden.

Derjenige, der die Sendung verlässt, ist Ludwig Hofmaier. Der Bayer war für seine liebe Art bekannt und hat auf seine großväterliche Art oft höhere Preise geboten als alle anderen.

Fans der Sendung werden etwas ähnliches wohl schon vermutet haben, immerhin ist es fast genau ein Jahr her, dass er zum letzten Mal als Händler am Pult gesessen hat.

TV-Ruhestand

Nun haben sich diese Gerüchte und Befürchtungen also bestätigt, nachdem der Händler in den letzten Jahren schon immer seltener zu sehen gewesen ist. Ein ZDF-Sprecher sagt dazu gegenüber teleschau:

Nachdem Ludwig 'Lucki' Hofmaier bereits in den letzten Jahren seine Einsatzzeiten reduziert hatte, ist er nun im verdienten 'Bares für Rares'-Ruhestand.

Hofmaier und das ZDF sollen sich in "beidseitigem Einvernehmen" getrennt haben, dafür aber früher als gedacht. Eigentlich hatte "Lucki" 2019 verkündet, dass er erst in fünf Jahren, also 2024, Schluss machen wollte. Wir gönnen dem 79-Jährigen jedenfalls seinen wohl verdienten Ruhestand!

Die Geissens: Beliebte TV-Familie bricht auseinander Die Geissens: Beliebte TV-Familie bricht auseinander