"Control Z": Nach "Elite" ist ein neuer Netflix-Knaller im Anmarsch
"Control Z": Nach "Elite" ist ein neuer Netflix-Knaller im Anmarsch
"Control Z": Nach "Elite" ist ein neuer Netflix-Knaller im Anmarsch
Weiterlesen

"Control Z": Nach "Elite" ist ein neuer Netflix-Knaller im Anmarsch

Ihr liebt die Serien Elite und Tote Mädchen lügen nicht? Dann solltet ihr die brandaktuelle Netflix-Neuheit nicht verpassen: Control Z.

Gute Neuigkeiten! Nach Blood & Water und White Lines bringt Netflix am 22. Mai eine neue Serie mit dem Titel Control Z heraus. Und wenn euch Elite und Tote Mädchen lügen nicht gefallen hat, dann ist diese Serie sicherlich auch was für euch.

Was euch erwartet

Die mexikanische Serie des Regisseurs Alejandro Lozano erzählt davon, wie eine Schule kopfsteht, nachdem ein Hacker die Geheimnisse aller Schüler veröffentlicht hat. Das Leben jedes einzelnen Schülers wird durcheinandergebracht und plötzlich werden die Beliebten zu Losern und umgekehrt. Eine Story, die ziemlich Lust auf einen Serienmarathon macht, sobald Control Z verfügbar ist.

View this post on Instagram

@ana.valeria.becerril and @michaelronda in Control Z!

A post shared by Control Z (@controllznetflix) on

Eine neue Teen-Serie für die Netflix-Familie

Für alle, die auf Geschichten rund um das aufwühlende Leben von High-School-Schülern stehen oder Fans der Serie Tote Mädchen lügen nicht sind, wird diese neue Serie, die Licht in das Dunkel des Schulmobbings bringt, ein neuer Hit.

Mit von der Partie sind Ana Valeria Becerril, eine junge mexikanische Schauspielerin, sowie Michael Ronda, ein mexikanischer Star, der auf Instagram bereits mehr als 6,3 Millionen Abonnenten hat. Bekannt geworden ist er mit der Disney-Channel-Serie Soy Luna.

Kurzum, diese Serie hat alles, was es braucht, um erfolgreich zu werden. Doch überzeugt euch am 22. Mai 2020 selbst. Aber schaut selbst - hier ist der Trailer zum neuen Serienkracher!

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen