"GNTM": Heidi Klum sorgt für Empörung mit Aussagen über ein Curvy-Model
"GNTM": Heidi Klum sorgt für Empörung mit Aussagen über ein Curvy-Model
Weiterlesen

"GNTM": Heidi Klum sorgt für Empörung mit Aussagen über ein Curvy-Model

Dass Heidi Klum kein Blatt vor den Mund nimmt, ist klar. Doch die neuesten Aussagen der 46-Jährigen über ein Curvy-Model ihrer Casting-Show wird von vielen als ein Affront empfunden. Fat-Shaming bei "GNTM"?

Die 15. Staffel der beliebten Casting-Show "Germany's Next Topmodel" ist in vollem Gange, auf spektakuläre Fotoshootings folgen nervenzerreißende Entscheidungen, wer in die nächste Runde darf.

Auch die vierte Folge knüpft wieder daran an. Höhepunkt der vergangenen Woche ist das Action-Shooting mit Starfotograf Max Montgomery, bei dem die Kandidatinnen trotz Flammen und fliegenden Motocross-Bikes eine gute Figur machen müssen. Doch dabei kamen einige der angehenden Models schnell an ihre Grenzen.

"Sport gehört zum Alltag eines Models"

Die katastrophalen Performances mancher Bewerberinnen bringen Chef-Jurorin Heidi Klum dazu, Klartext zu sprechen, was sie von Sport hält. Dazu sagt sie:

Die sind alle so unbegabt in solchen Sachen. Ich glaube, die sitzen alle zu viel zu Hause und gucken Topmodel. (...) Ob man es mag oder nicht: Sport gehört zum Alltag eines Models. (...) Jeder Mensch ist sportlich veranlagt. Es ist wichtig, dass man nicht aufgibt.

Doch auf eine scheint Heidi es diese Woche besonders abgesehen zu haben: Curvy-Model Johanna. Diese stellt schon selbst nach dem Fotoshooting fest: "So sportlich bin ich jetzt auch nicht. Ich bin ein bisschen genervt von mir selbst." Aber Heidi ist noch nicht mit ihr fertig: "Wie man sieht, hat sie keine Körperspannung. Sowas lernt man vom Sport. (...) Nur weil man Kurven hat, heißt das nicht, dass man unsportlich sein kann."

"GNTM": Heidi Klum sorgt für Empörung mit Aussagen über ein Curvy-Model.  picture alliance / Kontributor / Getty Images

Fauxpas von Heidi Klum?

Betreibt Heidi hier Fat-Shaming, wo sie doch gleichzeitig mit Sendungen wie "Queen Of Drags" für die körperliche Vielfalt wirbt, fragen sich an dieser Stelle einige Zuschauer. Um zu beschwichtigen, fügt sie schnell hinzu:

Sport ist wichtig, das gilt auch für Ausdauer. Es geht nicht ums Abnehmen, sondern darum, ein Gefühl für deinen Körper zu finden. Dir hat Ausdauer gefehlt.

Doch leider kann sie damit nicht verhindern, dass Johanna die Tränen kommen. Bezogen auf ihre Performance meint sie unglücklich: "Es war scheiße." Heidi Klum steht damit wieder in der Kritik. Letztens erst stieß sie auf Gegenwind für ein Hüllenlos-Shooting ihrer Kandidatinnen.

Von Thomas Schmitt
Letzte Änderung
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen