Heidi Klum in Sorge: Einem ihrer "Meedchen" wird strikte Bettruhe verordnet
Heidi Klum in Sorge: Einem ihrer "Meedchen" wird strikte Bettruhe verordnet
Weiterlesen

Heidi Klum in Sorge: Einem ihrer "Meedchen" wird strikte Bettruhe verordnet

Die neue Staffel von Germany’s Next Topmodel läuft erst seit einigen Wochen wieder, aber schon jetzt macht ein Mädchen der Model-Mama Heidi Klum große Sorgen. Wird die Kandidatin ihre Teilnahme an der Model-Show beenden müssen?

Schon jetzt sorgt die neue Staffel von Germany’s Next Topmodel für viel Aufsehen. In einer der ersten Sendungen verrät Heidi, ob sie und Ehemann Tom bald Nachwuchs erwarten. Außerdem muss die Model-Mama viel Kritik für ein Shooting einstecken, bei dem die jungen Mädchen komplett nackt posieren.

Klima macht Kandidatin zu schaffen

Die Schlagzeilen um die Show reißen einfach nicht ab, denn diesmal sorgt eine der Kandidatinnen für Panik. Die 20-jährige Johanna, deren Kurven Heidi gut gefallen, ist nur kurz nach der Ankunft in Costa Rica krank.

Die Teilnehmerin aus Remseck am Neckar, die sich mit ihren Kurven deutlich von den anderen Kandidatinnen abhebt, hat Schwierigkeiten mit dem Klima vor Ort. Johanna bekommt schlimme Wassereinlagerungen in den Beinen und kann sich kaum noch bewegen. Deshalb muss sie von einer Ärztin untersucht werden, die ihr eine Spritze gegen die Schwellungen und die Schmerzen gibt.

Krank in Costa Rica

Am darauffolgenden Tag steht das Laufsteg-Training an, aber Johanna geht es immer noch so schlecht, dass sie nicht einmal aufstehen kann. "Ich sage zu Saskia, mit der ich im Bungalow war, meine Lippe fühlt sich irgendwie angeschwollen an. Dann gucke ich in den Spiegel und sehe sowas. Das war wirklich schlimm." Johanna ist scheinbar allergisch gegen das Mittel, das ihr die Ärztin gespritzt hat.

Die Medizinerin kommt noch einmal vorbei, um sich die Lippe, die inzwischen dreimal so groß ist wie in gesundem Zustand, anzusehen. Am Ende der Untersuchung verordnet die Ärztin der Kandidatin Bettruhe. Das Training muss für sie also ausfallen.

Fliegt Johanna raus?

Natürlich macht sich Johanna auch Gedanken darum, ob sie wegen ihres gesundheitlichen Zustandes aus dem Wettbewerb ausscheidet. Heidi besucht sie am Krankenbett und beruhigt die junge Frau: "Mach dir keine Sorgen, erhole dich ein bisschen."

Am darauffolgenden Tag findet das Nackt-Shooting statt, an dem die 20-Jährige zum Glück schon wieder teilnehmen kann. Ihr Einsatz trotz Krankheit wird von Heidi mit einem Foto belohnt. Johanna wird also auch in der nächsten Folge wieder zu sehen sein.

Von Martin Gerst

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen