Herzogin Kate: Mit diesem strengen Ernährungsplan hält sie ihr Gewicht

Kate hat drei Kinder zur Welt gebracht und immer einen vollen Terminkalender - trotzdem sieht sie umwerfend aus! Wir verraten euch, wie sie das macht.

Herzogin Kate: Mit diesem strengen Ernährungsplan hält sie ihr Gewicht
Weiterlesen
Weiterlesen

Manche haben sich im Lockdown in ihr Heimtraining vertieft, andere sind statt auf die Sportmatte an den Kühlschrank gegangen. Das rächt sich nun, wo die Bikini-Saison in den Startlöchern steht. Wie wäre es, wenn ihr Kates Ernährungsplan ausprobiert?

Wie sieht die Ernährung von Kate Middleton aus?

Die junge Mutter von drei Kindern macht uns neidisch mit ihrer perfekten Figur in Größe 36. Doch um dieses beeindruckende Ergebnis zu erreichen, verfolgt die Herzogin von Cambridge eine sehr akribische Ernährungs- und Fitness-Routine.

Zu den täglichen und abwechslungsreichen Sporteinheiten (Laufen, Rudern, Yoga, Bauchmuskelübungen) kommt ein strenges Diätprogramm, um ihre Figur zu erhalten.

Frühstück

Die Herzogin von Cambridge nimmt viele Proteine zu sich und ihre Mahlzeiten bereitet sie selbst zu. Ihrem Mann William und ihren Kindern George, Charlotte und Louis mutet sie dieses Essen nicht zu - sie stehen nämlich eher als Pizza als auf Quinoa!

Kate Middleton liebt Smoothies zum Frühstück. Grüne Säfte aus Grünkohl, Spirulina, Matcha, Spinat, Römersalat, Koriander und Blaubeeren helfen ihr bis zum Mittagessen satt zu bleiben, und sie kombiniert sie mit einer Schüssel Haferflocken.

Mittag- und Abendessen

Mittags entscheidet sie sich für den Flexitarismus, sie mag Gemüse und Fisch, und hat eine Vorliebe für indische Gerichte wie Gemüsespieße und Linsencurry. Aber auch zu Sushi sagt die Herzogin nicht nein.

Abends isst sie dann genau das gleiche wie ihr Mann William und die Kinder, vor allem Brathähnchen oder eine leckere Portion Pasta, die auch die Kids lieben. Zwischen den Mahlzeiten isst Kate Früchte und Beeren. Na, was meint ihr, wäre ihre Ernährung was für euch?