Kai Pflaume trägt ein vermeintlich harmloses Shirt, das einen Shitstorm provoziert
Kai Pflaume trägt ein vermeintlich harmloses Shirt, das einen Shitstorm provoziert
Weiterlesen

Kai Pflaume trägt ein vermeintlich harmloses Shirt, das einen Shitstorm provoziert

Der Moderator Kai Pflaume muss aufgrund eines Fotos viel Kritik einstecken. Daraufhin löscht er das Bild und postet anschließend ein Video, in dem er sich für sein Verhalten rechtfertigt.

Viele Menschen finden Kai Pflaume spießig, dabei ist sein Instagram-Account alles andere als langweilig. Dort zeigt der Moderator, der an dieser Stelle offen über seine Ehe spricht, seine Liebe für Sneaker und hält seine Fans über sein Leben auf dem Laufenden.

Pflaume postet Foto im T-Shirt

Jetzt aber bekommt er genau dafür einen Shitstorm. Er hat nämlich ein Foto hochgeladen, auf dem der 52-Jährige zeigt, wie gut das Wetter in Hamburg ist. Es ist sogar so warm, dass man schon im T-Shirt herumlaufen kann. Aber genau dieses Kleidungsstück sorgt für große Aufregung.

View this post on Instagram

---Unbezahlte Werbung--- Ok, über meine Sneakerleidenschaft müssen wir nicht reden, darüber, dass ich ein großer Fan der ZX5000-10000 bin auch nicht, aber über den neuen ZX8000 "Lethal Nights Pack" lohnt es sich definitiv zu reden, vielleicht sogar zu diskutieren. Speziell in der ZX-Community gibt es sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem neuen Modell, dass am 6. Februar released wird. Morgen werde ich ihn dann zum ersten Mal on feet abchecken. Was sagt Ihr? Wie findet Ihr den Style, Farbe, Materialen, ...? Taggt gerne andere Sneakerfreunde und ZX-Lover. Ich bin gespannt. 👟👟🤔 #sneakerhead #sneakerlove #sneakeraddicted #lpu #copordrop #adidas #adidaszx #zx8000 #lethalnightspack #braun #snakeskin #details #womft #sotd #allefotosselbstgemacht #werbungwegenmarkierung

A post shared by Kai Pflaume (@kaipflaume) on

Darauf zu sehen ist eine Hustensaftflasche. Das halten viele erst einmal nicht für verwerflich, bis man mehr über dieses Medikament erfährt. Es gilt nämlich wegen der darin enthaltenen Wirkstoffe als Modedroge. Weil sich viele seiner rund 240.000 Abonnenten darüber aufregen, löscht der ehemalige Nur die Liebe zählt-Moderator schließlich das Bild. Pflaume versucht daraufhin, sich in einem dreiteiligen Video zu erklären. Unter das Video schreibt er:

Ich habe diesen [Beitrag] jetzt gelöscht, ganz bewusst gelöscht und möchte gleich die Gelegenheit nutzen, noch mal ganz deutlich zu sagen, dass ich mir da vielleicht zu wenig Gedanken über die Wirkung gemacht habe, aber Drogen zu verherrlichen oder zu verharmlosen nie meine Absicht war. Jeder der mich kennt weiß, dass ich Drogen ganz klar ablehne.

Der Moderator hat "mit Drogen überhaupt nichts am Hut"

Im Video selbst erklärt er sich noch einmal: "Ich möchte damit deutlich machen, dass ich mit Drogen überhaupt nichts am Hut habe und schon gar nicht irgendwelche Drogen verherrliche." Er ruft seine Fans auch dazu auf, selbst sauber zu bleiben und keine Drogen zu konsumieren.

Er sagt, er habe das T-Shirt "einfach nur cool" gefunden, ohne sich groß Gedanken über die Message zu machen. "Jeder, der mich kennt, weiß: Drogen verherrlichen ist ganz weit weg von mir. Drogen sind Mist, Drogen sind doof. Drogen sollte man nicht nehmen."

Geteilte Meinungen im Netz

Der Wer weiß denn sowas-Moderator bekommt unter dem Video viel Zuspruch von seinen Fans für die Richtigstellung. "Da kann man mal sehen, wie Personen der Öffentlichkeit unter die Lupe genommen werden…[...] Als wenn Sie "Werbung" für Drogen machen würden... Was für ein Unsinn...", schreibt ein Nutzer.

Andere wiederum finden es ungeheuerlich, dass sich der 52-Jährige die Kritik so zu Herzen nimmt und so ein großes Fass aufmacht. Jemand schreibt deshalb: "Lächerlich... Das du dich in deinem Alter so rechtfertigst! Mach was du willst und lebe dein Leben wie du willst und vor allem trage, was du willst."

Dann gibt es auch noch die Leute, die das Shirt-Gate mit Humor nehmen und lustige Kommentare posten, wie dieser hier beweist: "Mann warum hast du das gemacht ich war von gestern auf heute dein größter Fan."

Diese 10 Promis überzeugen mit ihren Kochbüchern
Auch interessant
Diese 10 Promis überzeugen mit ihren Kochbüchern

Thomas Gottschalk, der vor einiger Zeit schon scharf gegen ihn wegen seiner Instagram-Bilder schießt, wird er damit nicht auf seine Seite geholt haben.

Von Simone Haug
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen