Kein Ehevertrag: Wie Mats und Cathy Hummels ihre Millionen aufteilen

Haben sich die Gerüchte nun doch als wahr herausgestellt? Mats und Cathy Hummels wollen sich scheiden lassen und planen anscheinend die Aufteilung ihres millionenschweren Vermögens.

Kein Ehevertrag: Wie Mats und Cathy Hummels ihre Millionen aufteilen
Weiterlesen
Weiterlesen

Nach 14 Jahren Beziehung und sechs Jahren Ehe soll jetzt alles aus und vorbei sein: Mats und Cathy Hummels lassen sich scheiden und bestätigen damit die monatelangen Gerüchte um eine Ehekrise.

Die Frage des Geldes

Der Fußballer soll sogar jetzt schon eine neue Freundin haben. Wie frustrierend für Cathy, die sich aktuell auch noch mit gesetzlichen Problemen herumschlagen muss.

Angesicht der kommenden Scheidung steht nun die Frage im Raum, wie das Vermögen des Noch-Ehepaars aufgeteilt wird. Bild zufolge soll es keinen Ehevertrag geben, obwohl dieser während der Beziehung in Erwägung gezogen wurde.

Kein Ehevertrag

Mats und Cathy sind laut dem Gesetz auf Grundlage des "Zustands der Zugewinngemeinschaft" verheiratet. Das bedeutet, dass jegliches Geld, welches während der Ehe verdient wurde, zusammengerechnet und gleichermaßen aufgeteilt wird.

Doch wie verdienen beide eigentlich ihre Brötchen? Mats Hummels hat während seiner Karriere als deutscher Fußballer mehrere dutzend Millionen Euro angesammelt.

Was verdienen Mats und Cathy?

Bei seinem aktuellen Verein Borussia Dortmund, wo er seit 2019 unter Vertrag ist, verdient er jährlich zehn Millionen Euro. Bei seinem vorherigen Verein FC Bayern sind es sogar 12 Millionen Euro gewesen.

Insgesamt beläuft sich sein Vermögen auf 60 Millionen Euro brutto, wozu auch die Einnahmen von seinen Werbedeals mit Ferrero oder einer Haarshampoo-Marke gehören. Bei Cathy sieht es hingegen etwas spärlicher aus.

Businessfrau Cathy

Die 33-Jährige arbeitet als Influencerin und macht Werbung für allerlei Produkte wie Kosmetik oder Hundefutter. Ausserdem ist sie CEO der Firma CH Marketing & Medien, Moderatorin sowie Buchautorin.

Für ihre Beiträge auf Social Media bekommt sie allerdings nur fünf Prozent der Gesamteinnahmen. Mit der Scheidung könnte sie jetzt einige Millionen von Mats absahnen - abhängig davon, wieviel von dem Geld angelegt wurde.

Mehrere Villen als Kapitalanlagen

Das Noch-Ehepaar besitzt mehrere Immobilien in Dortmund, München und im kroatischen Zadar. Die Villen werden teilweise privat und teilweise von Urlaubern genutzt und gemietet.

Wann die Aufteilung des Vermögens stattfindet, ist bisher noch nicht bekannt. Weder Cathy noch Mats haben bis zum jetzigen Zeitpunkt ihre Scheidungsdokumente eingereicht. Beide wollen sich zunächst einen Überblick der Finanzen verschaffen, bevor es vor Gericht geht.

Mats Hummels: Seine angebliche Neue teilt erneut geheime Liebesbotschaft Mats Hummels: Seine angebliche Neue teilt erneut geheime Liebesbotschaft