Lilibet soll Quellen zufolge in Windsor getauft werden

Wird Lilibet Diana in Windsor getauft werden, wie ihr älterer Bruder Archie im Juli 2019? Es scheint so, als hätten die Sussexes ihre Entscheidung getroffen.

Lilibet soll Quellen zufolge in Windsor getauft werden
Weiterlesen
Weiterlesen

Wenn es eine Sache gibt, die sowohl die Briten, als auch den Rest der Welt in den letzten Monaten interessiert hat, dann ist es die Beziehung zwischen Prinz Harry, Meghan Markle und dem Rests der königlichen Familie.

Seit der Entscheidung der Sussexes, in die USA zu ziehen, ist das Verhältnis angespannt. Und mit dem Interview der jungen Eltern bei Oprah Winfrey wurde es auch nicht besser - ganz im Gegenteil.

Eine Entscheidung, die alles verändern wird?

Die glücklichen Eltern der kleinen Lilibet Diana, die am 4. Juni diesen Jahres in Santa Barbara geboren wird, müssen nun eine wichtige Entscheidung treffen.

Sie lassen ihre Tochter selbstverständlich taufen. Aber wo? Es stellt sich die große Frage, ob das wichtige Ereignis im Leben Lilibets in Großbritannien oder in den USA stattfinden soll.

Es scheint, als haben Harry und Meghan ihre Entscheidung bereits getroffen. Mehrere royale Experten äußern sich diesbezüglich gegenüber der Daily Mail.

Für sie steht die Entscheidung schon lange fest. Harry und Meghan haben sich entschieden, Lilibet in England auf Schloss Windsor taufen zu lassen. Eine royale Quelle schreibt laut der Daily Mail:

Harry hat mehreren Leuten erzählt, dass sie Lili in Windsor taufen lassen wollen, genau wie ihren Bruder. Für sie ist es in Ordnung, zu warten, bis die Umstände es erlauben.

Die Entscheidung wird Berichten zufolge Anfang des Monats getroffen, als Prinz Harry zur Enthüllung der Statue zu Ehren seiner Mutter, Prinzessin Diana, in die Heimat reist.

Lady Diana wäre am 1. Juli 60 Jahre alt geworden. Ob die Entscheidung, die Taufe in England abzuhalten, zu einer vollständigen Versöhnung führen wird? Wir halten euch auf dem Laufenden!

Schon zu Dianas Geburtstag haben die Leute gehofft, dass es zu einer Versöhnung zwischen Harry und William kommt. Doch das Treffen läuft anders, als erhofft.