Meghan Markle: Wird sie mit 40 nochmal Mama?

Bekommen Meghan Markle und Prinz Harry bald Familienzuwachs? Einigen Royals-Experten zufolge könnte es bald soweit sein.

Meghan Markle: Wird sie mit 40 nochmal Mama?
Weiterlesen
Weiterlesen

Der Royals-Expertin Katie Nicholl zufolge wollen Prinz Harry und Meghan Markle noch ein Kind kriegen – keine leichte Entscheidung nach Meghans Fehlgeburt im vergangenen Sommer. Doch die Sussex geben ihre Hoffnung nicht auf und wünschen sich offensichtlich "ein Geschwisterchen für Archie".

Die Tragödie schweißt sie zusammen

Gegenüber dem Magazin US Weekly berichtet eine Bekannte von Meghan Markle sogar, dass diese Tragödie das royale Paar noch enger zusammengeschweißt hat. Prinz Harry soll Katie Nicholl zufolge seiner Liebsten sogar geraten haben, über das traumatische Erlebnis zu schreiben:

Harry hat ihr gesagt: 'Ich glaube, du solltest darüber schreiben, denn wenn wir damit einer anderen Familie in der gleichen Situation helfen können, dann hat es etwas Gutes'.

Diese Fehlgeburt soll sogar dazu beigetragen haben, dass sich die zwei Turteltäubchen wieder mit den Cambridges annähern.

Ein Drama ändert alles?

Als Meghan Markle im November mit ihrer Tragödie an die Öffentlichkeit geht, erhält sie von allen Seiten - von anderen Promis und anonym - Zuspruch und Unterstützung. Und sogar Prinz William geht auf seinen Bruder zu, obwohl zwischen den beiden seit dem Megxit eigentlich dicke Luft herrscht.

Auch die Royals-Biografin Ingrid Seward glaubt, dass nur eine "schlimme Tragödie" die beiden wieder versöhnen könnte.