Radikaler Look: GOT-Star Maisie Williams kaum noch wiederzuerkennen!

Die mittlerweile 24-jährige Maisie William erinnert kaum noch an das Mädchen, das mit der Serie Game of Thrones bekannt wurde. Sie hat zwar schon immer gerne neue Looks ausprobiert, aber ihr jüngstes Umstyling ist wirklich radikal.

Radikaler Look: GOT-Star Maisie Williams kaum noch wiederzuerkennen!
Weiterlesen
Weiterlesen

Masie Williams hat sich ziemlich verändert, seit ihrem Debüt-Erfolg mit Game of Thrones. Die mittlerweile 24-jährige Ex-Darstellerin von Arya Stark hat ein großes Faible für Mode und ändert ihre Haarfarbe, wie andere ihre Klamotten.

Erst Blau, dann Rosa, gefolgt von Lila - heute präsentiert sich die Schauspielerin mit hellblonden Haaren und Wimpern. Ein neuer Style, den sie bereits im April anlässlich ihres Geburtstages auf ihrem Insta-Account zeigt.

Maisie Williams – radikales Umstyling

Ende Juni nimmt Maisie an einem Polo-Turnier in Windsor teil. Bei dem Event wird sie Arm in Arm mit ihrem Freund Reuben Selby, Gründer der Modelagentur The Contact Agency und Designer seiner eigenen Modemarke fotografiert.

Maisie Williams präsentiert sich super elegant in einem braunen Satinkleid und schwarzen Sandalen. Wie bei jedem ihrer öffentlichen Auftritte sorgt die Schauspielerin auch diesmal für Begeisterung.

Ein neuer Look für eine neue Rolle

Wie Madame Figaro berichtet hat sie das Umstyling für ihre neue Rolle in der Serie Pistole vorgenommen. Darin geht es um die Londoner Punk-Rock-Band Sex Pistols. Das Frauenmagazin klärt auf:

In der Serie verkörpert die Schauspielerin Pamela Rooke, auch bekannt unter dem Namen Jordan Mooney - Model, Schauspielerin und Ikone der britischen Punk-Bewegung in der Mitte der 1970er Jahre.

Mit von der Partie ist Toby Wallace, der die Rolle des Gitarristen Steve Jones spielt und Louis Partridge in der Rolle von Bassist Sid Vicious.

Der Sänger der Band, Johnny Rotten, wird von Anson Boone gespielt und Jacob Slater und Fabien Frankel stellen den Musiker Glen Matlock dar.