Royals: Der Tag, an dem Lady Diana nackt vor den Handwerkern stand
Royals: Der Tag, an dem Lady Diana nackt vor den Handwerkern stand
Weiterlesen

Royals: Der Tag, an dem Lady Diana nackt vor den Handwerkern stand

Wir alle wissen, dass Lady Diana immer für eine Überraschung gut war. Den erneuten Beweis für Dianas rebellische Ader liefert nun der britische Autor Tom Quinn.

Fest steht, dass die Prinzessin von Wales immer schon als Rebellin galt und der Queen einige ihrer Angewohnheiten gar nicht gefallen haben, wie wir heute inzwischen wissen.

In seinem Werk Kensington Palace: An Intimate Memoir From Queen Mary To Meghan Markle verrät der Autor Tom Quinn nun, dass Lady Diana ihr Leben im Kensington Palace so sehr genoss, dass sie darin gerne oft nackt herumspaziert ist.

Eine erstaunliche Angewohnheit

Vor ein paar Wochen erst haben wir mit euch über Lady Dianas Leidenschaft für das Sonnenbaden gesprochen. Doch nicht nur im Urlaub am Strand kümmerte sie sich um die nötige Bräune ihrer Haut, sondern auch gerne in ihrem Garten oder auf ihrer Dachterrasse, wie Tom Quinn berichtet, und zwar nackt:

In den Sommern zwischen 1980 und 1990 sonnte sie sich häufig komplett nackt auf ihrer Dachterrasse. Manchmal vergaß sie noch müde von der Hitze, wo sie war und stand einfach auf – in dem Wissen, dass niemand sie dort sehen konnte.

Ein Missgeschick mit Handwerkern

Und so passiert es, dass Lady Diana eines Tages komplett nackt Handwerkern gegenübersteht, die im Garten des Kensington Palace arbeiten. In seinem Buch fügt der Autor hinzu:

Bevor sie es schaffte, sich wieder anzuziehen, reagierten die Männer geistesgegenwärtig und machten eine tiefe Verbeugung, bevor sie sich wegdrehten: sie waren Gentlemen.

Ein ehemaliger Angestellter berichtete Tom Quinn jedoch, dass der Großteil der Familie gerne nackt umherlief und es da gelegentlich vorkam, dass sie die Anwesenheit der Angestellten vergaßen:

Das Personal sah regelmäßig überall halbnackte Menschen herumlaufen.

Beweis genug, dass sich Lady Diana letztendlich im Kensington Palace doch wohlgefühlt hat. Denn wenn man sich nicht wohlfühlt in seinem Zuhause, rennt man dort kaum ständig nackt herum!

Von Pia Karim
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen