"Schlimmsten Schmerzen meines Lebens": Auf diesem Grund war Julian Claßen im Krankenhaus

Sorge um Julian Claßen: Der Youtub-Star wurde vor einigen Tagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Bis jetzt wollten er und seine Frau Bibi sich nicht zu der Ursache äußern, doch jetzt gibt er endlich ein Update.

Endlich wissen die Fans, was Sache ist: In seinem neuesten Video auf Youtube erklärt Julian Claßen, warum er vor einigen Tagen ins Krankenhaus eingeliefert werden musste.

Probleme mit der Speiseröhre

Zwar hat seine Ehefrau und Mutter der gemeinsamen Kinder, Bibi Claßen, bereits Anfang der Woche erklärt, dass die Familie zu Hause wieder vereint ist, doch den Grund für die stationäre Aufnahme haben beide bis jetzt geheimgehalten.

Der 28-Jährige leidet demnach seit Jahren unter Speiseröhrenproblemen, welche so schmerzhaft geworden sind, dass er zusammengebrochen ist sich in ein Spital begeben musste. In seinem Youtube-Video erklärt er:

Ich habe vier Kilogramm abgenommen in diesen anderthalb Tagen. Das heißt, ich habe vier Kilogramm Flüssigkeit verloren. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie schwindelig mir einfach die ganze Zeit war.

"Schlimmsten Schmerzen meines Lebens"

35 Stunden lang kann Julian weder essen noch trinken, da die Schmerzen beim Schlucken so unerträglich sind. Ein:e Mediziner:in muss ihn sogar dazu zwingen, Flüssigkeit zu sich zu nehmen, weswegen er sich kurze Zeit später übergeben muss.

Zum Glück geht es ihm aktuell wieder besser, doch dieses Erlebnis wird ihm mit Sicherheit nicht positiv im Gedächtnis bleiben. So schließt er sein Video ab mit den Worten:

Am Ende waren es 35 Stunden, wo ich nicht schlucken konnte, wo ich den schlimmsten Schmerz meines Lebens hatte, den krassesten Druck und ich wirklich auch durchgehend wach war.
Nach Einlieferung in Krankenhaus: Bibi Claßen gibt Update über Julian Nach Einlieferung in Krankenhaus: Bibi Claßen gibt Update über Julian