"Tier hat alles gecheckt": Palina Rojinski wird nach dramatischem Erlebnis Vegetarierin
"Tier hat alles gecheckt": Palina Rojinski wird nach dramatischem Erlebnis Vegetarierin
"Tier hat alles gecheckt": Palina Rojinski wird nach dramatischem Erlebnis Vegetarierin
Weiterlesen

"Tier hat alles gecheckt": Palina Rojinski wird nach dramatischem Erlebnis Vegetarierin

Palina Rojnski ist für ihre quirlige und fröhliche Art bekannt. Doch nun wendet sich die Schauspielerin mit einer bewegenden Geschichte auf Instagram zu Wort und schildert, warum sie ab sofort auf Fleisch verzichtet.

Palina Rojinski zählt mit ihren 1,8 Millionen Followern zu den erfolgreichsten Instagramerinnen Deutschlands. Die Schauspielerin teilt mit ihren Fans regelmäßig Fotos von Dreharbeiten und aufregenden Foto-Shootings. Doch ihn ihrem neusten Live-Video wendet sich Palina mit einer tragischen Geschichte an ihre Fans.

Schockerlebnis im Urlaub

Die 35-jährige Schauspielerin wendet sich mit einem ernsten Thema an ihre Follower. Palina hat sich dazu entschieden Vegetarierin zu werden und möchte die bewegende Geschichte erzählen, die sie zu diesem Schritt bewegt hat. In ihrem Urlaub in Österreich wurde die Schauspielerin Zeugin einer Szene, die sie sehr schockiert und mitgenommen hat.

"Es ist das erste Mal, dass ich sie erzähle, ohne zu weinen", so Palina. Sie war mit Freunden in den Bergen spazieren, als sie einen Schrei hörte, wie die 35-Jährige berichtet. Es habe wie ein Dinosaurier geklungen, so die Schauspielerin weiter.

"Er hat um sein Leben geschrien"

Palina ist mit ihren Freunden dann in Richtung des Schreis gelaufen und dort stand hinter einer Absperrung ein Stier:

Er hat um sein Leben geschrien und war total fertig. Es war so schlimm. Er war da komplett alleine und hat um sein Leben gekämpft und sich versucht aus der Absperrung zu befreien.

Ein Schock für Palina, die sich hundertprozentig sicher ist: Das Tier wusste, dass sein letztes Stündlein geschlagen habe und ihm die Schlachtung bevorstand:

Er hat uns angeguckt, als wolle er sagen rettet mich. Dann kam der Bauer und meinte, der muss zum Metzger. Das Tier hat alles gecheckt und wusste, dass er hier gerade seine letzten Minuten erlebt und gleich abtransportiert wird.

Kein Fleisch mehr

Nach diesem dramatischen Erlebnis fasst Palina den Entschluss: Ab sofort wird sie Vegetarierin. Denn obwohl der Stier auf einem Bio-Bauernhof lebte und ein glückliches Leben gehabt habe, sei die Qual, die sie gesehen habe zu furchtbar gewesen. Deshalb wird sie kein Fleisch mehr essen. Eine konsequente Entscheidung. Und vielleicht kann sie mit ihrem Erlebnis noch einige ihrer Fans davon überzeugen, in Zukunft auf Fleisch zu verzichten.

Von Martin Gerst
Letzte Änderung

Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen