Prinz Charles stinksauer: Meghan Markle legt sich mit Schwiegervater an

Prinz Charles stinksauer: Meghan Markle legt sich mit Schwiegervater an

Während Prinz Harry und Herzogin Meghan ihre erste offizielle Reise durch mehrere Länder des Commonwealth of Nations antreten, hat sich die ehemalige Schauspielerin einen Luxus geleistet. Eine Aktion, die bei Schwiegervater Prinz Charles auf ordentlich Unmut stoßen dürfte...

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben ihre erste offizielle Reise durch das Commonwealth of Nations gestartet. Das Paar verbringt insgesamt drei Wochen in Australien und Neuseeland. Für die Reise hat sich Meghan Markle wieder einmal einen kleinen Luxus gegönnt: Sie lässt ihre Freundin und persönliche Stylistin Jessica Mulroney mitreisen. Der Grund dafür: Sie braucht jemanden, der sie in Styling-Fragen berät, denn pro Tage wechselt sie ihre Kleidung ganze drei Mal!

Meghan Markle - Die verschwenderische Schwiegertochter?

Auch interessant
Hochzeit von Harry und Meghan: Deshalb müssen die Gäste ihre eigene Verpflegung mitbringen

Laut dem Magazin Elle soll die Luxus-Laune der Herzogin in Sachen Styling ihrem Schwiegervater Prinz Charles gar nicht gefallen. Denn dieser ist für die Kosten seiner Söhne und deren Frauen verantwortlich. Und seit Meghan im Mai 2018 Mitglied der britischen Königsfamilie wurde, soll die ehemalige Suits-Darstellerin den Palast bereits ganze 173.000 Euro gekostet haben... jedoch nur was ihre Kleidung angeht. Das liegt deutlich über dem Betrag, den ihre Schwägerin Kate Middleton für ihre Kleidung ausgibt, denn ihre Garderobe soll innerhalb eines Jahres "nur" 130.000 Euro gekostet haben.

Ein Größenunterschied, der Prinz Charles nicht entgangen ist. Wie Elle weiter berichtet, soll der Sohn von Queen Elizabeth seinen Unmut Anfang des Monats kund getan haben. Bisher jedoch noch ohne großen Erfolg, wie man sieht. 

Für Meghan selbst ist dieser neue Streitpunkt mit der königlichen Familie nur ein weiterer auf einer langen Liste. Grund dafür sind nicht zuletzt die strengen Regeln, denen sie im Palast unterliegt.

Dimitrij Wolf
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen