Zoff wegen "Traumschiff": Boykottiert Pietro jetzt Sarahs Karriere?

Zoff wegen "Traumschiff": Boykottiert Pietro jetzt Sarahs Karriere?

Pietro Lombardi und Ex-Frau Sarah verstehen sich bis heute ganz gut - eigentlich. Denn wie es jetzt scheint, könnte Pietro seiner Ex bei deren Karriere gewaltig im Wege stehen...

Pietro Lombardi und seine Ex-Frau Sarah pflegen ein gutes Verhältnis - eigentlich. Denn wie es jetzt aussieht, scheint der 26-Jährige erneut wegen ihr von seinem Sohn getrennt zu sein und hat dazu einiges zu sagen, wie das OK!Magazin berichtet. 

Pietro weiß nichts vom "Traumschiff" 

Auch interessant
Nur zwei Prozent Überlebenschance: Silvias Verlobter kämpft um sein Leben

Nicht nur Pietro, sondern auch Sarah haben seit ihrer Teilnahme bei "DSDS" beruflich neue Wege eingeschlagen. Sarah dreht jetzt sogar fürs "Traumschiff", doch Pietro will trotz guter Kommunikation mit seiner Ex nichts von dem Job gewusst haben: "Ich wusste nicht einmal, was 'Traumschiff' ist. Ich wusste zwar, dass Alessio dabei ist, aber ich wusste nicht, was genau sie macht. Ich dachte, sie ist im Urlaub", so der 26-Jährige gegenüber Promiflash. Und weiter: "Ich glaube, eine Woche ist sie jetzt weg. Länger hätte ich auch nicht zugelassen." Stellt sich der Sänger seiner Ex also absichtlich in den Weg?

Kein "DSDS"- Juryplatz für Sarah  

Es wäre jedenfalls nicht das erste Mal, dass Pietro seiner Ex karrieretechnisch einen Strich durch die Rechnung macht: Schon einmal hat er verhindert, dass Sarah neben ihm in der Jury bei "DSDS" sitzt, wie die 26-Jährige gegenüber Promiflash erklärt: "Ich wäre, ehrlich gesagt, auch gerne dabei gewesen. Ich war auch mit RTL im Gespräch und eigentlich war der Wunsch von RTL, dass wir beide gemeinsam in der Jury sitzen, aber eine Zusammenarbeit war von Pietro einfach nicht gewollt". Und weiter: "Ich hab davon durch Zufall erfahren. Wir haben dann mal versucht, darüber zu reden, aber naja..."

Feline Daniel
Weiterlesen
Keine Verbindung
Bitte Einstellungen prüfen