Boris Becker im Londoner Knast: Ein Ex-Häftling berichtet, was den Tennis-Star erwartet

Boris Becker wurde tatsächlich zu einer Gefängnisstrafe verurteilt. Das erwartet ihn im Knast.

Obwohl Boris Becker 37 Millionen Euro Schulden hat und sich gegen 24 Anklagepunkte behaupten musste, haben wohl die wenigsten damit gerechnet, dass der ehemalige Tennis-Profi tatsächlich zu einer Haftstrafe verurteilt wird.

Doch da im Laufe des Prozesses gegen ihn so einiges ans Tageslicht kommt, wird er Ende April tatsächlich wegen Insolvenzverschleppung zu zwei Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

Berichte aus Wandsworth

Am allerwenigsten hat wahrscheinlich Boris Beckers selbst mit diesem Urteil gerechnet, zeigte er sich zu Prozessbeginn noch recht locker, doch die Rechnung hat er wohl nicht mit Richterin Deborah Taylor gemacht, die von Anfang an klarstellt, dass es keinen Promi-Bonus geben wird.

Und so könnte es im Gefängnis für Boris Becker gleich weitergehen. Seine zweite Nacht hat der ehemalige Tennis-Profis nun schon im berüchtigten Londoner Wandsworth-Gefängnis verbracht.

Auch der britische Filmemacher Chris Atkins musste schon wegen Steuerbetrugs hinter die Gitter des Londoner Knasts ziehen und er berichtet, dass die Haft kein Zuckerschlecken ist.

Das darf Boris Becker mit ins Gefängnis nehmen

Von seinem bisherigen Komfort wird sich Boris Becker wohl verabschieden dürfen. Wie Atkins gegenüber der Bild-Zeitung berichtet, bekommt jeder Neuzugang eine Zelle und einen Zellennachbarn zugeteilt.

Zur Grundausstattung gehören eine Decke, ein Laken und Kekse. Persönliche Gegenstände seien abgesehen von Büchern und einer Zahnbürste nicht erlaubt, so Atkins:

Ansonsten nehmen sie dir alles weg. Denn sie kennen dich nicht. Meine Tasche wurde damals in eine Kiste gepackt und weggesperrt.

Boris Beckers Alltag im Knast

Telefonieren dürfe man mit Erlaubnis fünf Minuten am Tag, der Fernseher in der Zelle hat sechs Sender. Geduscht werde mit 100 anderen Insassen. Bei diesen Vorstellungen dürfte Boris Beckers Mutter Elvira krank vor Sorge werden.

Auch sonst hat Atkins aus seiner Zeit in dem Londoner Knast wenig zu berichten, was Hoffnung spendet. Weder im Sommer noch im Winter sei es darin angenehm. Mal zu kalt, mal zu warm.

Ob Boris Becker, der noch nicht einmal seine Rechnungen selbst bezahlt hat, mit derartigen Abschnitten in seinem Komfort zurechtkommen wird? Ihm bleibt wohl nichts anderes übrig. Mehr dazu in unserem Video.

Verwandte Themen:

Ex-Geliebte demütigt Boris Becker: "Er kam 2015 zu mir, um Geld zu leihen, das musste ich ablehnen"

Thomas Gottschalk nimmt Boris Becker in Schutz: "Er hat einen hohen Preis bezahlt"

Unglaublich, was aus dem Besenkammer-Mädchen von Boris Becker wurde!

Erschütternde Diagnose: Tumor bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn gefunden Erschütternde Diagnose: Tumor bei Ex-GZSZ-Star Isabell Horn gefunden