Dschungelkönigin Djamila Rowe: "Mit Sex und Männer bin ich durch"

Die amtierende Dschungelkönigin Djamila Rowe hat keine Lust mehr auf Männer und Sex. In einem Interview spricht sie offen über ihre Bedürfnisse. Körperlich habe sie mittlerweile keinen Jagdtrieb mehr, erklärte darin der Reality-Star offen.

Dschungelkönigin Djamila Rowe: "Mit Sex und Männer bin ich durch"
© imago/Photopress Müller
Dschungelkönigin Djamila Rowe: "Mit Sex und Männer bin ich durch"

Sie ist die amtierende Dschungelkönigin und eroberte im Januar 2023 durch ihre erfrischende Art in der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" natürlich auch einige Männerherzen. Doch im Interview mit der "Bild"-Zeitung machte der Reality-TV-Star Djamila Rowe (56) nun eine eindeutige Absage in Richtung aller ihrer Verehrer. Zwar sei die Zweifach-Mama nach wie vor Single, aber sie wolle nichts von den Männern, die sie täglich via Social Media bei ihr melden: "Nein. Ich treffe mich nicht mit irgendwelchen Männern." Sie brauche und wolle keinen neuen Partner.

Generell habe sie "keinen Sex" mehr und vermisse das nicht: "Ich habe auch nicht mehr körperlich das Bedürfnis danach, weder mit einem Mann noch mit einer Frau." Sie habe keinen "Jagdtrieb" mehr. Auch auf Dating-Plattformen wie Tinder würde man sie nicht finden. Für sie sei dieser Zustand allerdings nicht traurig, es gebe ihr mehr eine "innere Ruhe": "Ich habe mich in der Vergangenheit in den verschiedensten Farben ausgelebt. Ich hatte ein erfülltes Liebesleben, bin zufrieden." Mit Sex und Männern sei sie jedoch durch.

Djamila Rowe vermisst nur innige Umarmungen

Sie gehe zwar weiterhin mit Männern aus, das seien aber alles Personen aus ihrem Bekanntenkreis und Freunde, keine potenziellen Lebenspartner: "Das ist auch nicht so etwas wie Freundschaft plus ein wenig Sex dazu. Das mache ich nicht, aus dem Alter bin ich raus." Das Einzige, was ihr fehle, sei, dass sie jemand innig in den Arm nehme. "Da kommen schon Momente, wo ich das vermisse oder einfach mal brauche. Und dann ist da halt niemand", so Rowe.

Sie sei generell eine Person, die sich nicht gern verletzlich zeige. Sie komme stets selbstbewusst, stark und abgeklärt rüber, aber natürlich sei das nicht immer so. Die Visagistin Djamila Rowe nahm erstmals 2004 in der ProSieben-Reality-Show "Die Alm" in einem TV-Format teil. Es folgten Auftritte unter anderem in "Big Brother", "Adam sucht Eva" oder "We are Family!". 2023 nahm sie beim Dschungelcamp teil und wurde überraschend am Ende von den Zuschauern zur Dschungelkönigin gekürt.

Wieder versöhnt: Yvonne Woelke gratuliert Djamila Rowe zum Geburtstag Wieder versöhnt: Yvonne Woelke gratuliert Djamila Rowe zum Geburtstag