Frau nach Tod von Robert De Niros Enkel verhaftet

Anfang Juli ist Robert De Niros Enkel Leandro überraschend verstorben - womöglich durch Pillen, die mit Fentanyl versetzt waren. In diesem Zusammenhang soll nun eine Frau verhaftet worden sein.

Frau nach Tod von Robert De Niros Enkel verhaftet
©
Frau nach Tod von Robert De Niros Enkel verhaftet

Mit nur 19 Jahren kam Leandro De Niro Rodriguez, der Enkelsohn von Hollywood-Star Robert De Niro (79), vor rund zwei Wochen ums Leben. Wie seine Mutter öffentlich machte, starb ihr Sohn offenbar an einer Tablettenüberdosis. "Jemand hat ihm mit Fentanyl versetzte Pillen verkauft", schrieb De Niros Tochter Drena (51) kurz nach seinem Tod in einem Kommentar auf Instagram. Ein Versehen sei dies nicht gewesen, die Dealer hätten gewusst, dass die Pillen mit dem gefährlichen Stoff gepanscht waren. Jetzt ist womöglich auch klar, wer dem 19-Jährigen die Tabletten verkauft hat.

View this post on Instagram

A post shared by Drena (@drenadeniro)

Robert De Niro "zutiefst erschüttert" über Tod seines Enkels Robert De Niro "zutiefst erschüttert" über Tod seines Enkels