Gast in Wrexham: Hugh Jackman feuert Fußballteam von Ryan Reynolds an

Der Schaupielerstreik in Hollywood gibt den beiden "Deadpool"-Stars Hugh Jackman und Ryan Reynolds Zeit, mal wieder zusammen ins Fußballstadion zu gehen. Zu Besuch im britischen Wales feuerte Jackman Reynolds' Fußballclub Wrexham AFC an.

Gast in Wrexham: Hugh Jackman feuert Fußballteam von Ryan Reynolds an
©
Gast in Wrexham: Hugh Jackman feuert Fußballteam von Ryan Reynolds an

In dem "X-Men"-Ableger "Deadpool 3" werden die beiden Hollywood-Kumpels Ryan Reynolds (46) und Hugh Jackman (54) bald wieder gemeinsam auf der großen Leinwand zu sehen sein. Da der derzeitige Streik der US-Schauspielergewerkschaft SAG-AFTRA der Produktion der actionreichen Comicverfilmung einen Strich durch die Rechnung macht, finden die Darsteller der Figuren Deadpool und Wolverine Zeit, sich ihren sportlichen Interessen zu widmen.

Abstecher von Hollywood nach Wrexham

Dafür machte Jackman extra einen Abstecher ins walisische Wrexham, um sich gemeinsam mit Reynolds ein Match des AFC Wrexham gegen die Milton Keynes Dons anzuschauen. Den Traditionsverein AFC Wrexham hatte Ryan Reynolds mit seinem Schauspieler-Kollegen Rob McElhenney (46) im Jahr 2021 schlagzeilenträchtig übernommen und zurück in den Profifußball geführt. Ab der Saison 2023/24 spielt das drittälteste Soccer Team der Welt in der viertklassigen EFL League Two.

"Deadpool"-Buddies gut gelaunt auf der Tribüne

Auch wenn der AFC Wrexham seinem Gegner am Ende 3:5 unterlag, hatten die beiden Stars auf der Tribüne offensichtlich sehr viel Spaß zusammen. Hugh Jackman machte mit einer Fan-Basecap des Clubs auf dem Kopf unmissverständlich klar, auf welcher Seite er stand.

View this post on Instagram

A post shared by Ryan Reynolds (@vancityreynolds)

"Deadpool": Erster Trailer und neuer Titel für Teil 3 "Deadpool": Erster Trailer und neuer Titel für Teil 3