Mark Zuckerberg: Sein MMA-Trainer verpasst ihm furchteinflößenden Spitznamen

Der Facebook-Chef hat vor einigen Monaten mit MMA begonnen und teilt seitdem seine körperlichen Leistungen im Internet. Sein Trainer ist ein Meister in dieser Disziplin und lobt seinen Schüler in den höchsten Tönen.

MMA ist ein körperlich anstrengender, gefährlicher, aber vor allem unterhaltsamer Sport, der immer mehr Fans hat. Dank Kämpfern wie Conor McGregor oder Ciryl Gane gewinnt der Mixed Martial Arts-Sport immer mehr an Ansehen beim TV-Publikum, das sich zu Millionen vor den größten UFC-Events versammelt. Dennoch bleibt es ein Sport, den jeder ausüben kann. Das gilt auch für den Facebook-Chef Mark Zuckerberg, der sich schon seit einiger Zeit mit diesem Sport beschäftigt.

Mark Zuckerberg und der MMA-Sport

Der Chef von Meta (Facebook und Instagram), Mark Zuckerberg, einer der reichsten und mächtigsten Männer der Welt, hat mit MMA begonnen. Nach stressigen Tagen gibt es nichts Besseres als einen Kurs in englischem Boxen, bevor er sich in brasilianischem Jiu Jitsu übt.

Das Erstaunlichste ist das ausgezeichnete Niveau, das der Facebook-Boss an den Tag legt. Er schockiert viele Stars wie Conor McGregor, Gilbert Burns oder Alexander Volkanovski.

Zuckerbergs furchterregender Spitzname

Der Multimilliardär lässt sich von Khai Wu trainieren, einem MMA-Meister, der einen schwarzen Gürtel im brasilianischen Jiu Jitsu hat. Er gibt Mark Zuckerberg seit einigen Monaten Privatunterricht und spricht kürzlich mit The Information über dieses etwas ungewöhnliche Sparring:

Er (Mark Zuckerberg) hat nie gesagt: 'Mach das nicht'. Vielmehr hat er gefragt: 'Können Sie mir ein bisschen mehr Widerstand, ein bisschen mehr Kraft geben? Ich will den Kampf spüren.'

Der Coach lässt es nicht dabei bewenden und enthüllt den kuriosen Spitznamen des Facebook-Chefs:

Man erwartet nie, dass Typen wie er in der Lage sind, einen zu Boden zu werfen. Das nächste, was Sie merken, ist, dass sie Sie mit diesen extrem technischen Bewegungen angreifen (...) Sie wissen nicht, dass dieser Nerd ein stiller Killer ist (Anm. d. R.: silent killer im Englischen).

Mehr zum Thema:

Geheimes Facebook-Profil: Prinz Harry wird von seinem alten Leben eingeholt

Sarah Connor verlangt auf Facebook 500 Euro von ihren Fans

Facebook-Nutzer aufgepasst: Diese neue Änderung betrifft uns alle!

Was wurde aus Mark Medlock? Was wurde aus Mark Medlock?