Pamela Anderson über sexuelle Belästigung von Babysitterin: "Sie sagte mir, ich solle nichts sagen"

Die berühmte Schauspielerin hat eine eisige Aussage über die verschiedenen sexuellen Übergriffe gemacht, die sie als Kind erlitten hat.

L'abus d'alcool est dangereux pour la santé.

Am Dienstag, den 31. Januar, wird Pamela, a Love Story auf Netflix erscheinen. Der Dokumentarfilm zeigt das Leben von Pamela Anderson, insbesondere die Schicksalsschläge, die tiefe Narben hinterlassen haben. In diesem Zusammenhang wollte die Schauspielerin den sexuellen Missbrauch anprangern, dem sie als Kind zum Opfer gefallen war.

"Sie sagte mir, ich solle nichts sagen"

Als Pamela Anderson vier Jahre alt war, wurde sie von einer Babysitterin betreut. "Meine Eltern fanden sie toll, weil sie Geschenke mitbrachte, aber sie hat mich missbraucht", sagt sie ganz offen. Das Mädchen erlitt mehrere sexuelle Übergriffe, die etwa vier Jahre lang andauerten.

"Sie sagte mir, ich solle nichts sagen. In diesen traumatischen Momenten verließ ich meinen Körper und schwebte in meiner eigenen Welt. Ich grub einen Tunnel nach China und sagte mir: 'Ich hasse das. Ich will hier weg'."

Trotz ihres jungen Alters ist sich Pamela damals bewusst, dass diese Verhaltensweisen problematisch sind, und sie hat Angst um ihren kleinen Bruder, den sie "beschützen" möchte. Sie erzählt: "Ich habe versucht, meinen Bruder zu schützen. Ich habe versucht, sie zu töten und ihr mit einer Zuckerstange ins Herz zu stechen. Ich habe ihr gesagt, dass ich will, dass sie stirbt, und sie ist am nächsten Tag bei einem Autounfall gestorben".

Pamela Anderson durch den Tod ihrer Babysitterin traumatisiert

Den Tod ihrer Peinigerin erlebte die ehemalige Lebensgefährtin von Adil Rami als Trauma, an dem sie noch lange zu knabbern haben wird, weil sie sich selbst für verantwortlich hält. "Ich dachte, ich hätte sie auf magische Weise getötet und könnte mit niemandem darüber reden", sagte der Star. "Ich war mir sicher, dass ich schuldig war. Ich habe ihr den Tod gewünscht und sie ist gestorben. Damit habe ich meine ganze Kindheit lang gelebt".

Später erlebte Pamela Anderson ein weiteres Trauma, als sie ihre Freundin zu einem älteren Jungen begleitete. "Ich fing an, mit ihrem Freund Backgammon zu spielen, während ich auf sie wartete. Wir spielten eine Weile, dann bot er mir eine Massage an. Er war 25 Jahre alt, ich war 12. Er hat mich vergewaltigt (...) Das hat mich sehr verstört. Es hat mich schüchtern und komplex werden lassen".

Verwendete Quelle:

Yahoo! News: ‘I never thought I was pretty’: Pamela Anderson says she struggled with body image issues due to childhood abuse

Aus dem Französischen übersetzt von Ohmymag Frankreich

Sexuelle Belästigung bei Emily Ratajkowski: Wer ist Robin Thicke? Sexuelle Belästigung bei Emily Ratajkowski: Wer ist Robin Thicke?