Astrologin sicher: Krönung von König Charles III. in Gefahr

Die Krönung von König Charles III. wird am 6. Mai 2023 stattfinden. Die Stellung der Planeten begünstigt jedoch eine Katastrophe während dieser Zeit.

Berichten zufolge fällt das Krönungsdatum von König Charles in die Zeit des berüchtigten rückläufigen Merkurs. Das bedeutet, dass man mit Missverständnissen, technischem Versagen, falschen Gerüchten oder Zusammenbrüchen rechnen muss. Und als ob das noch nicht genug wäre, verheißen die Geburtshoroskope der übrigen Familie ebenfalls Ärger.

Eine Verschiebung oder Absage steht laut Expertin bevor

Die Astrologin Jessica Adams behauptet, dass der rückläufige Merkur ein Zeichen dafür ist, dass die Krönung von Charles schiefgehen wird. Sie sagt dem Express:

Das Krönungsdatum von Charles III. wurde beim rückläufigen Merkur angekündigt und ist auf den rückläufigen Merkur eingestellt. Erwarten Sie eine Änderung oder Absage des Termins.

Die Krönung fällt außerdem auf eine Vollmondnacht, was ebenfalls zu Problemen führen könnte. Es wird angenommen, dass die Menschen bei Vollmond ein unberechenbares Verhalten an den Tag legen und die Dinge aus dem Ruder laufen können. Jessica fügt dem noch hinzu:

Es ist alles andere als verheißungsvoll, wenn es überhaupt jemals zur Krönung kommt.

Eine dunkle Zeit für die Royals

Abgesehen von den astrologischen Auswirkungen des Krönungsdatums stellt Jessica auch fest, dass die königliche Familie laut ihrer Meinung ab März 2023 in eine Zeit extremer Turbulenzen geraten wird. Die jüngere Generation wird davon am meisten betroffen sein, und das Horoskop jedes bedeutenden Mitglieds der königlichen Familie deutet auf Schwierigkeiten hin. Sie sagt:

Die königliche Familie wird ab März 2023 in eine Krise geraten, die in 248 Jahren nicht möglich gewesen wäre und die die jüngere Generation betrifft; die Nachfolge. Das Vereinigte Königreich wird dann noch lange nicht geeint sein.

Es wird von ihr erwartet, dass der zukünftige König sowie Prinz George und Prinzessin Charlotte, am meisten betroffen sein werden. Laut Jessica ist das Schicksal der königlichen Familie alles andere als sicher.

Jessica sagt voraus, dass dies ein "schwieriger Moment der Wahrheit für das Vereinigte Königreich als konstitutionelle Monarchie" sein wird und dass finanzielle Aspekte wie Steuern und Eigentum eine Rolle spielen könnten. Auch die Brüder Harry und William werden es schwer haben, reibungslos zu segeln. Sie fügt hinzu:

Prinz Harry werde sich in einem Willenskonflikt wiederfinden, möglicherweise im wahrsten Sinne des Wortes, da der letzte Wille und das Testament eines oder mehrerer Royals betroffen sein werden. Das könnte zu Konflikten mit Bruder William führen.

Und unglücklicherweise steht das Geburtshoroskop von Prinz Andrew im Zusammenhang mit der unvermeidlichen Katastrophe, die ihm bevorsteht:

Auch das Horoskop von Prinz Andrew ist davon betroffen, es geht also um die ganze Dynastie.

Jessica kommt zu dem Schluss, dass das kommende Jahr die Monarchie in mehr als einer Hinsicht erschüttern wird. Sie sagt:

Dies ist eine historische Schwierigkeit für das Königshaus, wie es sie in einem Vierteljahrhundert nicht gegeben hat, wie 2024 zeigen wird.

Mehr zum Thema:

Früh übt sich: Prinz George lernt angeblich bereits, König zu sein

Nostradamus macht überraschende Vorhersage: Prinz William wird nicht Nachfolger von Charles III.

King Charles III. bedankt sich mit Kinderfotos

Aus dem Englischen übersetzt von Ohmymag UK

So wird sich Prinz Andrews Leben ändern, wenn Charles König wird So wird sich Prinz Andrews Leben ändern, wenn Charles König wird