King Charles III. bedankt sich mit Kinderfotos

König Charles III. bedankt sich mit einer liebevollen Geste und einem seltenen Foto für die Beileidswünsche nach dem Tod seiner Mutter, Queen Elizabeth II.

Die Welt war geschockt, als bekannt wurde, dass Queen Elizabeth II. im Alter von 96 Jahren verstorben ist. Lange war unklar, ob Charles in diesem Falle wirklich noch König wird, oder das Amt direkt an William weitergibt. Doch es ist offiziell: Charles ist der neue König von England.

Er versendet ein Kinderfoto

Viele Beileidsbekundungen erhielt er nach dem Tod seiner Mutter, der die ganze Welt und vor allem die Briten tief getroffen hat. Als Dank für die Kondolenz versendete er liebevoll gestaltete Karten, in denen auch ein Kinderfoto zu sehen ist. Das Foto entstand 1952 auf Schloss Balmoral, Charles ist damals gerade drei Jahre alt. Dem Foto beiliegend schreibt er:

Es war sehr freundlich von Ihnen, mir nach dem Tod meiner geliebten Mutter eine so wunderbar großzügige Nachricht zu senden

Die Beileidsbekundungen seien ein "immenser Trost" inmitten seiner Trauer gewesen sein, ergänzt der neue König. Unterzeichnet ist die Karte mit Charles R., wobei R für Rex, das lateinische Wort für König, steht.

Nostradamus macht überraschende Vorhersage: Prinz William wird nicht Nachfolger von Charles III. Nostradamus macht überraschende Vorhersage: Prinz William wird nicht Nachfolger von Charles III.